EAA Wirkung und Nebenwirkung: Alles was Du wissen musst

Möchtest Du Muskeln aufbauen, hilft Dir dabei die EAA Wirkung. Diese essentiellen Aminosäuren, spielen zudem eine wichtige Rolle für das Immunsystem und bei der Zellreparatur.

Außerdem unterstützt die EAA Wirkung den Körper bei der Gesunderhaltung, ohne schwerwiegende Nebenwirkungen hervorzurufen.

Eaa Wirkung Nebenwirkung Banner

Was ist EAA?

In Deinem Körper gibt es 20 proteinogene Bausteine, die für körpereigene Eiweißsynthese benötigt werden. Unter der Bezeichnung EAA (essential amino acids) sind 9 essentielle Aminosäuren zusammengefasst. Dein Körper stellt sie nicht selber her, sodass Du diese über proteinreiche Ernährung zuführst.

Folgende 9 Aminosäuren werden unter der Bezeichnung EAA zusammengefasst:

  • Valin
  • Methionin
  • Leucin
  • Isoleicin
  • Threonin
  • Lysin
  • Phenylalanin
  • Tryptophan
  • Histidin

Damit in Deinem Körper die Eiweißsynthese optimal funktioniert ist wichtig, dass Du Deinem Körper ausreichend Aminosäuren lieferst, damit sich die EAA Wirkung voll und ganz entfalten kann. Denn

Dein Organismus kann die essentiellen Aminosäuren nicht selbst herstellen, weshalb Du sie nicht nur über die Ernährung, sondern auch ganz gezielt über Nahrungsergänzungsmittel aufnehmen kannst.

Optimiere Deinen Schlaf: YAK Schlafkräuter

9 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Vegan und Alkoholfrei Vegan & Alkoholfrei

Welche Wirkung hat EAA?

Mit der EAA Wirkung kannst Du nachweislich Deine körperliche Leistung beim Sport verbessern. Das gilt nicht nur für Kraftsportler, sondern auch für Cardio-Fans und Ausdauersport-Fanatiker. Denn durch die EAA Wirkung lassen sich Ermüdungserscheinungen reduzieren, wodurch Du länger durchhältst.

Die EAA Wirkung setzt aber noch an weiteren Stellen an. Nach einem intensiven Workout tritt mitunter Muskelkater auf, der unermessliche Schmerzen verursachen kann. Da dieser erst nach ein paar Tagen wieder verschwindet, kann er Dich das eine oder andere Mal davon abhalten, wieder zum Training zu gehen.

Die EAA Wirkung kann entzündungshemmend wirken und die Zeit der Muskelregeneration positiv beeinflussen.

Daher spielen die Aminosäuren eine wichtige Rolle beim Muskelaufbau und Muskelerhalt.

Die EAA Wirkung kann aber noch einiges mehr. Die essentiellen Aminosäuren sind nicht nur wichtig für den Stoffwechsel in Deinen Muskeln, sondern können auch als Supporter dienen, um Gewicht zu verlieren.

Eaa Wirkung Training
Mit der EAA Wirkung kannst Du nachweislich Deine körperliche Leistung beim Training verbessern

Denn durch die EAA Wirkung werden die Mitochondrien angeregt, die wiederum dafür verantwortlich sind, Fettsäuren zu mobilisieren und abzubauen. Wenn Körperfett schwindet, kannst Du Deinen Muskeln, die Du Dir durch hartes Training zugelegt hast, viel besser sehen und gleichzeitig unterstützt Du so Dein eigenes Wohlbefinden.

Welche Vorteile bietet die EAA Wirkung noch?

Ein Vorteil, der sich durch die EAA Wirkung einstellt, ist die Möglichkeit, dass Dein Körper aus EAA, also aus den essentiellen Aminosäuren nicht-essentielle Aminosäuren herstellen kann. So sind in Deinem Körper alle funktionellen Peptide vorhanden, wenn Du Deinen Organismus ausreichend mit EAA versorgst.

Als kleiner Reminder hier einmal die nicht-essentiellen Aminosäure übersichtlich aufgelistet, damit Du diese nicht nachschlagen musst:

  • Arginin
  • Alanin
  • Asparagin
  • Asparaginsäure
  • Glutamin
  • Glutaminsäure
  • Prolin
  • Glycin
  • Tyrosin
  • Histidin
  • Serin

Schau einmal! Von den nicht-essentiellen Aminosäuren gibt es einige, die als semi-essentielle Aminosäuren bezeichnet werden. Normalerweise sind diese keine essentiellen Aminosäuren, können aber zu essentiellen werden, wenn Du krank bist, unter Stress oder Überlastung leidest.

Welche Wirkung hat EAA bei Frauen?

Für Frauen ist die EAA Wirkung wichtig, weil die Aminosäuren die Funktion des Immunsystems und das Haarwachstum beeinflussen. Die Aminosäuren werden auch zur Zellreparatur und während der Wechseljahre gebraucht. Darum ist wichtig, dass alle Aminosäuren im ausgewogenen Verhältnis vorhanden sind.

Essentiell ist daher, dass Du Dich gesund und ausgewogen ernährst, damit Dein weiblicher Körper von der EAA Wirkung profitieren kann.

Gerade in den Wechseljahren stellen sich bei Frauen im Körper große Veränderungen ein.

Der Hormonhaushalt gerät aus dem Gleichgewicht und die Knochen können mit der Zeit porös werden, sodass irgendwann von Osteoporose gesprochen wird. Die durch die EAA Wirkung gebildeten Proteine sind nicht nur wichtig für den Bau von Körpergewebe und Deine Hormone, sondern können auch die Knochendichte verbessern und Dich sättigen.

Nicht zuletzt sind sie auch wichtig für die weibliche Muskulatur und diese stabil und kraftvoll zu halten. Gerade die Knochendichte ist ein wichtiger Aspekt bei Frauen ab 40, da ab diesem Zeitpunkt und in den Wechseljahren der Östrogenspiegel deutlich sinkt.

Eaa Wirkung Frauen
Auf Frauen ab 40 gibt es eine besonders positive EAA Wirkung

Durch das Absinken des Östrogenspiegels schwindet Muskelmasse und auch die Stärke und Stabilität der Knochen lässt nach. Daher gibt es zahlreiche gute Gründe, warum Frauen auf die EAA Wirkung setzen sollten:

1. Grund: Abbau von Muskelmasse entgegenwirken

Wenn Du als Frau in die 40iger kommst, verliert Dein Körper verstärkt Muskelmasse. Sind nicht mehr ausreichend Muskeln vorhanden, stellen sich zunehmend Müdigkeit, Schwächegefühle und schneller Verletzungen ein.

Deine Muskulatur ist das Gewebe, das Deine Knochen, Gelenke und die Organe umgibt und wie ein Korsett stützt.

Je mehr Muskeln Du hast, desto besser ist das für Deinen Körper.

Deine Muskulatur besteht aus Eiweiß und diese Proteine synthetisiert Dein Organismus aus Deiner Ernährung. Dein Körper schafft die Synthese allerdings nicht mehr so gut, wenn Du älter wirst. Darum musst Du ihn mit der EAA Wirkung unterstützen und ihm mehr Aminosäuren in besserer Qualität liefern.

2. Grund: Mehr Aminosäuren in den Wechseljahren zuführen und ausreichend essen

Im Alter ist es so, dass Du nicht nur weniger isst, sondern auch die falschen Nahrungsmittel auswählst. Das liegt daran, weil Du weniger Kalorien benötigst und zudem nicht an Gewicht zunehmen möchtest.

Dazu kommt, dass mit steigendem Alter oftmals auch der Appetit fehlt. Dadurch führst Du Deinem Köper vielfach nicht die optimale Menge an Aminosäuren zu. Gibst Du Deinem Körper zu wenig essentielle Aminosäuren, kann sich keine EAA Wirkung einstellen.

Eaa Wirkung Frauen Ernährung
Für Frauen in den Wechseljahren hat EAA eine gute Wirkung, da man durch geringere Ernährung nicht genügend Aminosäuren aufnimmt

Die wichtigen Nährstoffe, die Dein Körper aber dringend braucht, holt er sich diese woanders – in der Regel aus Deiner Muskulatur. Durch die fehlenden Aminosäuren beziehungsweise Proteine stellen sich natürlich Nebenwirkungen ein.

Im Gegensatz zu Kohlenhydraten und Fetten kann Dein Körper Aminosäuren nicht speichern, obwohl sie ein elementarer Baustein in Deinem Organismus sind.

Wenn Du über 40 Jahre alt oder sogar in den Wechseljahren bist, solltest Du besonders auf Deine Ernährung und die Proteinsynthese achten.

Dann kann auch die EAA Wirkung ihre Arbeit optimal verrichten und es treten keine unerwünschten Nebenwirkungen auf.

3. Grund: Muskulatur erhalten und Dich mehr bewegen

Die EAA Wirkung stellt sicher, dass Deine Muskulatur erhalten bleibt, wenn Du zudem regelmäßig Bewegung und Sport in Deinen Alltag integrierst.

Dafür musst Du nicht gleich zur Bodybilderin werden. Denn moderates Training und die EAA Wirkung sorgen für den Muskelerhalt.

Wenn Du verletzungsbedingt einige Zeit Deine Bewegung herunterfahren oder sogar ganz einstellen musstest, konntest Du förmlich zuschauen, dass Dein Körper schnell Muskeln abgebaut hat.

Frauen Wechseljahre Eaa
Die EAA Wirkung stellt sicher, dass Deine Muskulatur erhalten bleibt, wenn Du zudem regelmäßig Bewegung und Sport in Deinen Alltag integrierst

Und auch im Alter solltest Du für mehr Bewegung sorgen, damit Du nicht altersbedingte Nebenwirkungen wie der Abbau von mehr Muskelmasse erlebst. Muskeln erhalten und aufbauen kannst Du aber, wenn Du Sport treibst, Deine Muskulatur stärker beanspruchst und Deinem Körper durch Deine Ernährung oder Supplemente Aminosäuren zuführst.

So kann Du den Nebenwirkungen wie Muskelabbau entgegenwirken und von der EAA Wirkung auch im Alter und in oder nach den Wechseljahren profitieren.

4. Grund: Aminosäuren in den Wechseljahren werden weniger effektiv verarbeitet

Haben sich bei Dir die Wechseljahre eingestellt, kann Dein Körper die EAA Wirkung nicht mehr so effektiv nutzen als in den Jahren zuvor. Das liegt daran, weil Dein Körper im Alter eine „anabole Resistenz“ entwickelt.

Das bedeutet, dass eine Frau im Alter von 50 Jahren die Proteine weniger effizient umwandelt als eine junge Frau im Alter von 20 Jahren.

Dadurch kann sich auch keine gute EAA Wirkung mehr einstellen.

Auch wenn Du mit 50 Jahren dem Körper die gleiche Menge EAA lieferst wie in jungen Jahren, steht den Muskeln weniger Protein zur Verfügung. Darum brauchst Du eine höhere Zufuhr an Aminosäuren, damit eine EAA Wirkung entsteht und die gleiche Muskelmasse erzielt wird.

So haben neuste Studien ergeben, dass Du in den Wechseljahren pro Kilogramm Körpergewicht etwa 1,4 g Proteine zu Dir nehmen solltest.

5. Grund: Hilfe beim Abnehmen durch die EAA Wirkung

Die EAA Wirkung kann Dir beim Abnehmen helfen und weitere gesundheitliche Vorteile mitbringen. Lieferst Du Deinem Körper die Aminosäuren in Verbindung mit Kohlenhydraten, kann die Verbindung Deinen Blutzuckerspiegel stabilisieren.

Dadurch ist die EAA Wirkung unter anderem bei Stimmungsschwankungen in der Peri-Menopause hilfreich. Außerdem wird das Risiko für Insulinresistenz und Diabetes gesenkt. Gerade Diabetes ist bei Frauen der Hauptrisikofaktor für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Deine tägliche Hilfe beim Schlafen: YAK Schlafkräuter

9 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Vegan und Alkoholfrei Vegan & Alkoholfrei

Wie viel EAA am Tag einnehmen?

Wie viel EAA Du einnehmen solltest, hängt immer auch von Deiner Belastung und der Trainingsintensität ab. Um eine gute EAA Wirkung zu erreichen, kannst Du etwa 10 bis 20 g EAA am Tag über Nahrungsergänzungsmittel supplementieren.

Diese nimmst Du am besten vor oder nach dem Training zu Dir. Denn so kannst Du eine ausreichende Versorgung mit essentiellen Aminosäuren sicherstellen und die EAA Wirkung voll ausschöpfen.

Einnahme Eaa Nach Sport
Um die beste Wirkung zu erzeugen, nimmst Du EAA am besten vor oder nach dem Sport zu Dir

Allerdings gibt es einige Aspekte, die Du bei der Verwendung von essentiellen Aminosäuren beachten solltest. Dazu gehören Dein Alter, die Körpergröße, das Gewicht, Dein Trainingsziel und nicht zuletzt Dein Geschlecht.

Grundsätzlich kannst Du alle wichtigen Aminosäuren über Deine Ernährung dem Körper zuführen. Doch nicht jedes Lebensmittel bietet Dir eine vollständige Struktur der essentiellen Aminosäuren, damit Du von einer optimalen Wirkung profitieren kannst.

Außerdem fällt es auch nicht ganz so leicht, die eigene Ernährung so umzustellen, dass Du mit Deiner Grundernährung den benötigten Anteil an essentiellen Aminosäuren abdecken kannst. Um eine gute EAA Wirkung zu erhalten, kann eine Nahrungsergänzung durchaus sinnvoll sein.

Hat EAA Nebenwirkungen?

In der Regel verursachen Supplemente mit EAA keine Nebenwirkungen, sodass Du diese getrost einnehmen kannst. Allerdings solltest Du Dich an die Dosierungsempfehlung der Hersteller halten.

Nebenwirkungen, die gelegentlich durch Nahrungsergänzungsmittel auftreten können, sind Magen-Darm-Beschwerden. Diese äußern sich in Form von Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall oder Verstopfung.

Weitere Nebenwirkungen, die sich einstellen können, sind Kopfschmerzen. In seltenen Fällen können auch Hautreaktionen auftreten, die sich in Form von Juckreiz oder Ausschlag zeigen.

Es kann aber nicht nur zu Nebenwirkungen, sondern auch zu Wechselwirkungen mit Medikamenten kommen. Das heißt, dass die Wirkstoffe mit der EAA Wirkung interagieren, gerade mit Arzneimitteln, die Deinen Blutdruck oder den Blutzucker beeinflussen.

In der Regel stellen sich bei den meisten Menschen, keine Nebenwirkungen ein.

Falls Du aber Bedenken hast oder bei Dir Symptome auftreten, solltest Du Deinen Arzt um Rat fragen und abklären, ob die Nebenwirkungen mit den EAA-Nahrungsergänzungsmitteln zusammenhängen.

Kann man Creatin und EAA zusammen einnehmen?

Ja, es ist durchaus möglich, Creatin und EAA zusammen einzunehmen. Tatsächlich können sich die Creatin und EAA Wirkung nicht nur ergänzen, sondern auch gegenseitig verstärken und so positive Effekte bei Deinem Training hervorrufen.

Ein Supplement mit EAA und Creatin vor, während oder nach dem Training eingenommen, unterstützt Deinen Körper beim Muskelaufbau und kann dazu beitragen, dass es zu einer optimalen Anpassung der Muskulatur an das Workout kommt.

Creatin Oder Eaa Wirkung

Dein Körper nutzt die Aminosäureverbindung Creatin zur Energiegewinnung. Das sorgt natürlich dafür, dass Du bei kurzzeitiger und intensiver körperlicher Belastung, wie sie beim Krafttraining, Deine Leistungsfähigkeit verbessern kannst.

Die EAA Wirkung kann Dir in Kombination mit Creatin auch dabei helfen, nicht nur mehr Muskeln aufzubauen, sondern auch mehr Muskelkraft zu erhalten.

Was ist sinnvoller BCAA oder EAA?

Sowohl BCAA, die verzweigtkettigen Aminosäuren als auch EAA, die essentiellen Aminosäuren sind für Deinen Körper wichtig. Ob Du nun EAA oder BCAA wählst, hängt von Deiner Ernährung und Deinem persönlichen Ziel ab.

Die BCAA Wirkung wird durch die 3 verzweigtkettigen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin bereitgestellt.

Sie werden gerade von Bodybuildern und Sportlern supplementiert, um Muskelmassen aufzubauen und dem Muskelabbau entgegenzuwirken.

Bei EAA handelt es sich hingegen um 9 essentielle Aminosäuren, worin auch die 3 BCAA Aminosäuren enthalten sind. Die essentiellen Aminosäuren kann Dein Körper nicht selbst herstellen und müssen über die Ernährung oder mittels Supplementen zugeführt werden, um die EAA Wirkung zu nutzen.

Supplemente mit EAA

Indem Du EAA supplementierst, erhält Dein Körper auch die 3 verzweigtkettigen Aminosäuren Leucin, Isoleucin und Valin. Ernährst Du Dich ausgewogen und lieferst Du Deinem Körper ausreichend Proteine, kannst Du mit dem Supplementieren von BCAA zusätzlich dem Muskelabbau vorbeugen und die Muskelmaße erhöhen.

Richtige Ernährung Supplements

Ernährst Du Dich vegetarisch oder sogar vegan oder hast Du Probleme damit, ausreichend Protein zu Dir zu nehmen, kann die Einnahme von essentiellen Aminosäuren und die damit einhergehende EAA Wirkung sinnvoll sein, weil Du mit EAA eine vollständigere Aminosäurebilanz geliefert bekommst.

Kann die EAA Wirkung was BCAA nicht kann?

Die EAA Wirkung kann im Gegensatz zu BCAA noch mehr. Denn zu den essentiellen Aminosäuren gehört auch Tryptophan, eine Vorstufe von Serotonin. Erhält Dein Körper in ausreichender Menge essentielle Aminosäuren, kann auch genug Serotonin hergestellt werden.

Dadurch stellt sich bei Dir eine positive und ausgleichende Grundstimmung ein. Seelische Belastungen und Stress wirken nicht mehr so belastend auf Deine Psyche. Dadurch wird nicht nur Deine Motivation gesteigert.

Du bist fokussierter, Du kommst zur Ruhe und kannst leichter einschlafen, weil sich bei Dir Schläfrigkeit und Müdigkeit einstellen.

Was ist besser EAA oder Whey?

Ob EAA oder Whey besser ist, lässt sich so einfach nicht beantworten, wird aber häufig im Zusammenhang mit Muskelaufbau in Verbindung gebracht. Denn beide sind wichtige Nährstoffe für Deinen Körper und leisten einen guten Beitrag zur Muskelproteinsynthese.

Wie Du weißt, benötigst Du für den Aufbau von Muskeln einen Überschuss an Kalorien durch Deine Ernährung und eine ausreichende Zufuhr an geeigneten Aminosäuren.

Muskelwachstum Eaa Wirkung

Beide Faktoren sind für die Proteinsynthese in Deinen Muskeln und die Regeneration Deiner Muskulatur wichtig.

EAA Wirkung

EAAs sind die schnellste Möglichkeit, um Deine Muskelzellen mit Aminosäuren zu versorgen, während Whey Protein zuerst in Deinen Zellen verstoffwechselt werden muss, bevor die Proteine ihre Wirkung zeigen. Das ist bei EAA nicht so.

Bei EAA liegen einzelne Aminosäuren getrennt vor. Es besteht also keine Verbindung untereinander, weshalb sie quasi auf direktem Weg in Deine Muskeln gelangen.

Da sie aber weniger Kalorien haben, musst Du diese an anderer Stelle ausgleichen, indem Du Dich ausgeglichen ernährst.

Whey Protein

Im Vergleich zu EAA wird Whey Protein langsamer freigesetzt. Außerdem enthält Whey mehr Kalorien, die entscheidend für das Ziel des Muskelaufbaus sind. Du kannst mit Whey Protein einfacher Deinen Kalorienbedarf abdecken als mit der EAA Wirkung.

Whey Protein

Whey Protein wird aus Molke hergestellt, enthält eine hohe Konzentration an Aminosäuren und natürliches Taurin. Diese Kombination sorgt dafür, dass Du Dich fitter und aktiver fühlst.

Dementsprechend wird Whey Protein auch zur Unterstützung bei der Regeneration und nicht nur für den Muskelaufbau eingesetzt.

Kann Whey und EAA zusammen supplementiert werden?

Studien haben gezeigt, dass Du Whey Protein und die EAA Wirkung von einzelnen Aminosäuren auch kombinieren kannst. Denn sie können in Kombination eine positive Wirkung auf die Proteinsynthese in den Muskelzellen haben.

Beide Aminosäurelieferanten haben nämlich ihren Nutzen, die unterschiedliche Vor- und Nachteile haben. Ob Du Dich nun für die EAA Wirkung entscheidest oder doch lieber Whey supplementierst, hängt von Deinen persönlichen Zielen beim Sport ab und wie intensiv Du trainierst.

Letztendlich ist auch die Frage entscheidend, was Du persönlich lieber magst.

Ein Whey Protein Shake hat eine cremige Konsistenz, während ein EAA-Drink wie ein Softdrink schmeckt und leicht erfrischend wirkt.

Auf jeden Fall ist wichtig, dass Du Nahrungsergänzungsmittel von hoher Qualität wählst. Dann kannst Du von der EAA Wirkung profitieren und Dir sicher sein, dass Whey Proteinpulver einen angemessenen Anteil an hochwertigem Protein enthält.

Empfehlung: YAK Schlafkräuter

9 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Vegan und Alkoholfrei Vegan & Alkoholfrei

Quelle:

  1. „Muscle amino acid metabolism at rest and during exercise: role in human physiology and metabolism.” – Wagenmakers AJ, Exercise and Sport Sciences Reviews, 1998
  2. „Essential amino acids and muscle protein recovery from resistance exercise” – Elisabet Børsheim, Kevin D. Tipton, Steven E. Wolf, and Robert R. Wolfe, American Physiological Society, 2002
  3. „Effect of whey on blood glucose and insulin responses to composite breakfast and lunch meals in type 2 diabetic subjects” – Anders H Frid, Mikael Nilsson, Jens Juul Holst, Inger M E Björck, Am J Clin Nutr, 2005
  4. „Leucine regulates translation initiation of protein synthesis in skeletal muscle after exercise” – Layne E Norton 1, Donald K Layman, J Nutr., 2006
  5. „A systematic review of the separate and combined effects of energy restriction and exercise on fat-free mass in middle-aged and older adults: implications for sarcopenic obesity” – Eileen M Weinheimer, Laura P Sands, Wayne W Campbell, Nutrition Reviews, 2010
  6. „The effect of branched chain amino acids on psychomotor performance during treadmill exercise of changing intensity simulating a soccer game” – Piotr Wiśnik, Jan Chmura, Andrzej Wojciech Ziemba, Tomasz Mikulski, Krystyna Nazar, Appl Physiol Nutr Metab, 2011
  7. „Branched-chain amino acids and muscle protein synthesis in humans: myth or reality?” – Robert R. Wolfe, Journal of the International Society of Sports Nutrition, 2017
  8. „Body Composition Changes in Weight Loss: Strategies and Supplementation for Maintaining Lean Body Mass, a Brief Review” – Darryn Willoughby, Susan Hewlings, Douglas Kalman, Nutrients, 2018

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von YAK kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

 
Hast Du gefunden, wonach Du gesucht hast?
YAK Daumen Hoch
YAK Daumen Runter