Führt ein Vitamin B12 Mangel zur Gewichtszunahme? Eine Nebenwirkung oder Mythos?

Durch Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme? Diese Frage wird immer wieder gestellt. Das Vitamin beeinflusst viele Aufgaben und Funktionen im Körper.

Allerdings besteht kein kausaler Zusammenhang zwischen Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme. Wir klären Dich auf!

Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme Titel

Führt Vitamin B12 Mangel zur Gewichtszunahme?

Es gibt keine hinreichend wissenschaftlichen Studien, dass Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme beeinflusst. Warum Du Gewicht zulegst, hat andere Gründe, wie ungesunde Lebensgewohnheiten und Einnahme von Medikamenten.

So kann auch zwischen Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme und Erkrankungen ein Zusammenhang bestehen.

Dieser ist allerdings kein gradliniger Ursache-Wirkung-Zusammenhang, wie es scheinbar auf den ersten Blick aussieht.

Daher kann es durchaus sein, dass der Vitaminmangel und die Gewichtszunahme beides Indikatoren sind, die durch ein und dieselbe Erkrankung hervorgerufen werden. Bemerkst Du Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme, solltest Du Deinen Arzt aufsuchen, Dich untersuchen lassen und Dich ärztlich beraten lassen.

Wichtig ist, dass Du im Gespräch beide Symptome erwähnst. So kann Dein Arzt entscheiden, welche Untersuchungen notwendig sind, um eine genaue Diagnose stellen zu können. Auf jeden Fall sollte der Arzt eine Untersuchung Deiner Schilddrüse in Betracht ziehen.

Das Gute an einer Untersuchung der Schilddrüse ist, dass bei einer erfolgreichen Diagnose und Behandlung, die Symptome der Schilddrüsenerkrankung verschwinden und eine Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme in den Griff bekommen werden kann.

Schneller einschlafen mit YAK Schlafbooster+

21 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Vegan und Alkoholfrei Vegan & Alkoholfrei

Wodurch kann sich noch Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme einstellen?

Das Du Gewicht zulegst und die Waage deutlich mehr anzeigt als gewünscht, kann mehrere Ursachen haben. Vielfach begründet sich diese auf einer falschen Ernährung, die letztendlich auch zu einem Vitamin B12 Mangel führt.

Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme Gewicht

Häufig ist es eine ungesunde Lebensweise, die zu Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme führt. Dazu gehört nicht nur, dass Du Deinen Körper nicht ausreichend mit Nährstoffen und Vitaminen versorgst, sondern auch, dass Du Dich zu wenig bewegst und keinen Sport betreibst.

Auch Krankheiten können in Kombination zu Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme führen. Daran ist nicht nur eine Schilddrüsenerkrankung schuld. Auch Tumore oder Herzschwäche können als Nebenwirkung einen Vitamin B12 Mangel und Gewichtszunahme verursachen.

Eine Erhöhung des Gewichts und ein Mangel an Vitamin B12 kann auch durch bestimmte Medikamente hervorgerufen werden. Arzneimittel durch die Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme hervorgerufen werden, sind beispielsweise Insulin, Östrogene und Antidepressiva.

Psychische Erkrankungen wie eine Depression und Suchtkrankheiten wie hoher Alkoholkonsum können Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme herbeiführen.

Wofür braucht der Körper eigentlich Vitamin B12?

Diese essentielle Frage ist wichtig, um zu verstehen, weshalb sich scheinbar durch Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme einstellen kann. Dafür brauchst Du aber einige Hintergrundinformationen, die sich auf die Aufgabe von Vitamin B12 in Deinem Körper beziehen.

Grundsätzlich ist Vitamin B12, auch Cobalamin genannt, für Deinen Körper immens wichtig, darum solltest Du einen Mangel sehr ernst nehmen. Denn das Vitamin ist an zahlreichen Stoffwechselreaktionen beteiligt und spielt dabei eine tragende Rolle.

Schau einmal! Die wichtigsten Funktionen findest Du nachfolgend zusammengefasst:

Blutbildung – Folsäure

Vitamin B12, zusammen mit Folsäure unterstützt die Blutbildung und gleichzeitig wird der Reifungsprozess der roten Blutkörperchen, der Erythrozyten gefördert. Folsäure, die Du vielleicht auch als Vitamin B9 kennst, wird durch Deinen Organismus mithilfe von Vitamin B12 in eine aktive und somit in eine nützliche Form für Deinen Organismus umgewandelt.

Leidest Du an einem Cobalamin Mangel, zieht das ganz automatisch einen Folsäure-Mangel nach sich. Bei einem Mangel an Folsäure kann als Nebenwirkung Blutarmut auftreten und außerdem kann sich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen.

Ist zu viel Folsäure in Deinem Körper enthalten, wirkt sich das gefährlich auf Deinen Körper aus und kann eine Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme nach sich ziehen. Wie Du siehst, sind beide Vitamine eng miteinander verbunden.

Nervenschutz und Nervenregeneration

Cobalamin ist für die Bildung der Myelinscheide verantwortlich. Dabei handelt es sich um eine Membran, die Deine Körperzellen umgibt. Darum wird das Vitamin auch gerne als Nervenvitamin bezeichnet. Unter anderem kann Vitamin B12 sogar bei Angststörungen helfen.

Die Myelin dient zum Schutz der Zellen und unterstützt die Signalweiterleitung von Zelle zu Zelle. Besteht die Kombination Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme, können die Kilos mehr dadurch zustande kommen, weil wichtige Signale nicht ordnungsgemäß weitergeleitet werden.

Zellteilung und Bildung von DNA

Cobalamin ist auch daran beteiligt, DNA zu bilden. Außerdem besteht eine Beteiligung an der Zellteilung. Diese beiden Faktoren regen die Produktion von roten Blutkörperchen an, wodurch sie somit Einfluss auf die Blutbildung nehmen.

Besteht bei Dir Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme, kann das an einer Störung der Zellteilung und den negativen Einfluss auf Bildung von DNA liegen.

Abbau von Fettsäuren

Als Coenzym kommt Cobalamin beim Abbau von Aminosäuren und Fettsäuren in Deinem Körper zum Einsatz. Dadurch unterstützt das Vitamin die Umwandlung und Übertragung von Stoffwechselprodukten. Vitamin B12 ist somit an der Gewinnung von Energie beteiligt. Funktioniert Dein Stoffwechsel nicht richtig, weil dem Körper Cobalamin fehlt, kann sich durch Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme einstellen.

Synthese von Botenstoffen

Eine Rolle spielt Cobalamin auch bei der Synthese von Botenstoffen in Deinem Gehirn. Dadurch sorgt es für die Erhaltung von grundlegenden Prozessen wie Deine Stimmung, die kognitive Leistung, Wahrnehmung, Koordination und Dein Gedächtnis.

Darum gilt Vitamin B12 heute als eines der wichtigsten Vitamine für Deine Psyche. Ist Deine Psyche stark belastet, weil Du viel Stress oder große Sorgen hast, kann durch einen Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme entstehen.

Entgiftung

In zahlreichen Studien hat sich gezeigt, dass Vitamin B12 antioxidative und antientzündliche Fähigkeiten hat. Die Wirkungsweise reicht bis hin zur Immunmodulation. So kann Cobalamin systemische Entzündungen lindern und zur Entgiftung Deines Körpers beitragen.

Eine Studie hat gezeigt, dass Cobalamin Superoxid-Radikale ausgleicht. Dabei ist das Vitamin fast ebenso effektiv wie das stärkste Antioxidans in Deinem Körper, das als Superoxid-Dismutase bezeichnet wird.

Funktioniert die Entgiftung Deines Körpers nicht richtig und bleiben systemische Entzündungen bestehen, weil Cobalamin Deinem Körper fehlt, kann das neben Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme beeinflussen.

Welche Nebenwirkungen kann Vitamin B12 haben?

Wenn Du Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme mit einer ausgewogenen Ernährungsweise und mehr Bewegung entgegenwirkst, stellen sich normalerweise keine Nebenwirkungen ein. Bei einer Cobalamin Injektion können sich hingegen Hautausschläge, Akne und Hautrötungen als Nebenwirkung einstellen.

Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme Symptome

Wird Vitamin B12 Mangel Gewichtzunahme in Form von Spritzen und Infusionen entgegengewirkt, weil Du eine starke Unterversorgung hast, kann sich in seltenen Fällen ein allergischer Schock als Nebenwirkung einstellen.

Es gibt weitere Nebenwirkungen, die bei einer Überdosierung von Cobalamin auftreten können. Es können sich Lebermetastasen und eine akute oder chronische Hepatitis bilden. Nebenwirkungen stellen sich auch ein, wenn Dein Arzt Dir zu hoch dosiertes Vitamin B12 über eine Spritze verabreicht, wie Du ja schon gelesen hast.

Auch Leukämie und Polyzythaemia vera kann eine Nebenwirkung von einer Überdosierung sein. Bei letzterem kommt es zu einer krankhaften Vermehrung der roten Blutkörperchen, wobei auch weiße Blutkörperchen davon betroffen sein können.

Um dem Mangel entgegenzuwirken und Gewicht zu reduzieren, ist es daher am sinnvollsten, eine bedachte Ernährungsumstellung durchzuführen und in Deinen Speiseplan Lebensmittel mit Vitamin B12 zu integrieren.

Hast Du das gewusst? Ein Überschuss an Vitamin B12 kann von Deinem Körper kaum aufgenommen werden. Daher wird die überschüssige Menge über Deine Nieren wieder aus Deinem Körper ausgeleitet.

Welcher Vitaminmangel führt zu Gewichtszunahme?

Einfluss auf Dein Körpergewicht hat Vitamin D. Hast Du einen Mangel an Vitamin D, lagert Dein Körper leichter Fett ein und schnell hast Du ein paar Kilo mehr auf der Waage. Außerdem kann ein Vitamin D Mangel dazu führen, dass Du die Pfunde so schnell nicht wieder loswirst.

Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme Zunahme

Fehlt Deinem Körper Vitamin D, kann sich dadurch außerdem ein verstärktes Hungergefühl einstellen. Gleichzeitig kann auch die Fettverbrennung behindert werden.

Es ist aber nicht nur Vitamin D, sondern auch vor allem B-Vitamine wie Vitamin B5 und zudem Magnesium, Calcium und Zink, die Deine Fettverbrennung ankurbeln. Insofern kannst Du mit einem ausgewogenen Vitaminprofil, auch einer scheinbaren Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme entgegenwirken, weil Dein Stoffwechsel verschiedene Vitamine benötigt, um unerwünschte Fettpölsterchen schmelzen zu lassen.

Welcher Vitaminmangel kann noch zu Gewichtszunahme führen?

Beispielsweise trägt Vitamin B2 zu einem normalen Energiestoffwechsel bei, weil durch die Wirkung die Umwandlung von Kohlenhydrate, Eiweiß und Fetten in Energie unterstützt wird. Hast Du durch eine ausreichende Versorgung mit Vitamin B2 einen gut funktionierenden Energiestoffwechsel, kannst Du auch dem Kalorienverbrauch im Schlaf ankurbeln.

Energie braucht Dein Körper für viele Aufgaben, Vorgänge und Prozesse, um diese optimal zu steuern. Neben einer komplexen Versorgung mit B-Vitaminen sind für einen gut funktionierenden Energiestoffwechsel auch ausreichend Pantothensäure, Biotin (Vitamin B7) und Niacin (Vitamin B3) notwendig.

Dein Körper funktioniert wie ein optimal abgestimmtes Uhrwerk, wo alle Zahnrädchen perfekt ineinandergreifen. Stellt sich ein Mangel ein, zum Beispiel ein Mangel an Vitamin B3, B7 oder Cobalamin ein, kann der Organismus nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren.

Erholsamer Schlaf

Ein Vitamin Mangel führt auch dazu, dass Du nachts schlecht schläfst und Probleme beim Einschlafen hast. Natürlich wehrt sich Dein Körper, indem er Dich durch eine Nebenwirkung auf den Mangel aufmerksam macht.

Wie Du siehst, kann nicht nur durch einen Vitamin D oder Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme eventuell verursacht werden, sondern durch viele weitere Vitamine, wenn Dein Körper diese nicht in ausreichender Menge bekommt und Deinen Stoffwechsel nicht optimal unterstützt wird.

Was passiert, wenn ich zu viel Vitamin B12 zu mir nehmen?

Aktuelle Studien zeigen, dass zu viel Vitamin B12 riskant sein kann und Dir keine Vorteile bringt. Denn ein zu hoher Vitamin-B12-Spiegel im Blut geht mit einem erhöhten Lungenkrebsrisiko einher. Für alle Zellen ist Cobalamin ein wichtiger Stoff für das Zellwachstum.

Das gilt auch für Krebszellen. Das bedeutet jetzt nicht, dass durch Vitamin B12 direkt Krebs ausgelöst wird. Allerdings trägt Cobalamin zur Beschleunigung unerkannter Vorstufen von Krebs bei.

Zu viel Vitamin B12 kannst Du eigentlich ausschließlich über Nahrungsergänzungsmittel aufnehmen, die Du in der Regel bei Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme supplementierst. Die Supplement-Industrie verweist darauf, dass es für die Dosierung bei Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme und im Allgemeinen keine gesetzlich verbindliche Höchstmenge gebe.

Ernährungswissenschaftler und Mediziner sehen das allerdings als problematisch. Denn Vitamin B12 Präparate sind ähnlich wie Arzneimittel verpackt und erwecken schnell einen falschen Eindruck, dass Supplemente genauso geprüft und kontrolliert würden, bevor Du diese kaufen kannst.

Auch wenn bisher weder Vergiftungen oder eine schwerwiegende Nebenwirkung bekannt sind, solltest Du damit rechnen, dass sich eine Nebenwirkung einstellen kann.

Welche Dosierung bei Vitamin B12 Mangel?

Die Aufnahme von Vitamin B12 durch Lebensmittel oder Supplemente sollte bei 4 μg am Tag liegen. Die angebotenen Nahrungsergänzungsmittel, die Du im Handel zu kaufen bekommst, übersteigen den Wert aber oftmals um ein Vielfaches.

Demnach liegen viele Präparate, die Du bei Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme einnehmen kannst, bei der Dosierung weit über dem täglichen Bedarf und den Empfehlungen, was natürlich für Deine Gesundheit Risiken birgt.

So schlägt beispielsweise das Bundesinstitut für Risikobewertung, kurz BfR, eine tägliche Höchstmenge durch Supplemente von 25 μg Vitamin B12 vor. Von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, kurz DGE, gibt es hinsichtlich Vitamin B12 einen neuen Referenzwert.

Deshalb ist es sicher der bessere Weg, wenn durch eine ausgewogene Ernährung mit vielen Vitaminen, Proteinen und einer durchdachten Kohlehydrataufnahme einer Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme entgegenwirkst, wenn eine leichte Unterversorgung bei Dir vorliegt.

Wann soll man Vitamin B12 nicht nehmen?

Wenn Du an Morbus Crohn leidest, wird durch die chronische Entzündung im Darm die Aufnahme von Cobalamin verhindert. Das passiert auch, wenn Du jeden Tag blutverdünnende Medikamente und Magensäurehemmer einnimmst.

Darmerkrankung Frau

Diese Medikamente verändern in Deinem Magen den pH-Wert, wodurch die Aufnahme von Mikronährstoffen gehemmt wird. Bei Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme kannst Du somit nicht wirklich etwas erreichen.

Denn für die Aufnahme von Vitamin B12 ist der sogenannte intrinsische Faktor entscheidend. Dieses Protein wird im Magen gebildet und sorgt im Dünndarm für die Abspaltung von Cobalamin, das in Vitamin B12 gebunden ist.

Wird der intrinsische Faktor durch die Medikamente zerstört, kann sich auch keine positive Wirkung auf die Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme einstellen. Auch wenn Du Diabetiker bist und Metformin einnimmst, solltest Du regelmäßig kontrollieren lassen, ob durch Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme erfolgt ist oder der Cobalamin-Spiegel im grünen Bereich ist.

Welche Medikamente vertragen sich nicht mit Vitamin B12?

Eine direkte Unverträglichkeit mit Medikamente gibt es eigentlich nicht. Wenn Du aber bestimmte Arzneimittel einnimmst, solltest Du wissen, dass diese die Aufnahme bei Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme oder die Freisetzung aus Lebensmitteln erschweren können.

Schau einmal! Folgende Medikamente können dafür sorgen, dass sich dadurch eine Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme einstellt:

  • Ranitidin und Cimetidin – Diese beiden Arzneistoffe gehören zu den H2-Rezeptor-Antagonisten und befinden sich in Medikamenten, um die Magensäureproduktion zu hemmen. Gleichzeitig blockieren sie die Wirkung von Histaminrezeptoren. Dadurch kann die Freisetzung und Verstoffwechselung von Vitamin B12 aus Lebensmitteln gehemmt Möchtest Du Deinen Magen beruhigen, kann auch Kamillentee hilfreich sein.
  • Lansoprazol, Pantoprazol und Omeprazol sind Protonenpumpenhemmer, die über den Dünndarm aufgenommen und über den Blutkreislauf zu den Magen-Belegzellen Sie hemmen auch die Aufnahme und Freisetzung von Vitamin B12 aus Lebensmitteln.
  • Magaldrat und Carbaldrat sind säureneutralisierende Wirkstoffe, die bei Sodbrennen helfen, gleichzeitig aber die Aufnahme von Vitamin B12 und die Verwertbarkeit senken können.
  • Tetracyline und Chloramphicol sind Antibiotika. Sie sorgen dafür, dass sich keine Vitamin B12 Wirkung einstellt.
  • Phenytoin und Carbamazepin sind Antiepileptika, welche die Absorbtion von Vitamin B12 hemmen, wodurch sich eine Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme einstellen kann.
  • Nimmst Du Lipidsenker wie Colestyramin, welches sich an den intrinsischen Faktor bindet, kann die Aufnahme von Cobalamin auch gehemmt werden und sich eine Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme einstellen.
  • Die Zytostetika Pemetrexed und Methotrexat sorgen auch für eine Hemmung bei der Aufnahme von Vitamin B12.

Kann Vitamin B12 die Schlafqualität positiv beeinflussen?

Auch Vitamin B12 kann Deine Schlafqualität verbessern, da Cobalamin auch an der Produktion von Serotonin und Melatonin beteiligt ist. Hat sich bei Dir durch Vitamin B12 Mangel Gewichtszunahme zusätzlich eingestellt, kann das zu schlaflosen Nächten führen.

Vitamin B12 Produktion

Vitamin B12 ist aber nicht das einzige Vitamin, das für eine bessere Schlafqualität sorgen kann. Mit im Spiel sind Vitamin B3, Vitamin D und Vitamin C sowie Folsäure.

Auch L-Tryptophan ist für Deinen Körper wichtig. Im Zusammenspiel der verschiedenen Vitamine und speziell aus Vitamin B3 kann Dein Körper L-Tryptophan produzieren. Es ist eine Vorstufe des Neurotransmitters Serotonin und reguliert Deine Stimmung sowie den Appetit.

Gleichzeitig ist L-Tryptophan eine Vorstufe von Melatonin. Das sogenannte Schlafhormon reguliert nicht nur Dein Schmerzempfinden, sondern auch Deinen Schlaf-Wach-Rhythmus.

Lassen sich mehrere Probleme mit einer ausreichenden Vitaminversorgung beheben?

Eine gut abgestimmte Vitaminversorgung ist essentiell, damit in Deinem Körper alle Funktionen und Prozesse optimal ablaufen. Du kannst das vielleicht mit einem gut geölten Motor vergleichen. Ist zu wenig Motoröl vorhanden, führt das früher oder später zu einem Kolbenfresser.

Möchtest Du einem Vitamin B12 Mangel, Gewichtszunahme und Schlafstörungen entgegenwirken, lohnt es sich, über Deine Ernährung und Deinen Lebensstil nachzudenken. Das sind im Grunde die wichtigsten Stellschrauben, um etwas zu verändern.

Schlafstörungen Depression Bett

Indem Du zusätzlich den Körper ausreichend mit Vitaminen versorgt, kann Dein Stoffwechsel normal funktionieren und Dein Wohlbefinden verbessern. Schaffst Du eine ausreichende Vitaminzufuhr nicht ausschließlich über Lebensmittel, solltest Du mit Bedacht das richtige Supplement auswählen.

Vorab lohnt es sich, Deinen Arzt zu konsultieren und zu schauen, welche Nahrungsergänzungsmittel für Dich wirklich sinnvoll sind.

Unsere Empfehlung: YAK Schlafkräuter

11 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Vegan und Alkoholfrei Vegan & Alkoholfrei

Quelle:

  1. "Low Vitamin B12 and Lipid Metabolism: Evidence from Pre-Clinical and Clinical Studies.", Boachie J, Adaikalakoteswari A, Samavat J, Saravanan P., Nutrients. Published 2020
  2. "The Many Faces of Cobalamin (Vitamin B) Deficiency.", Wolffenbuttel BHR, Wouters HJCM, Heiner-Fokkema MR, van der Klauw MM., Mayo Clin Proc Innov Qual Outcomes, 2019
  3. "Low Vitamin B12 and Lipid Metabolism: Evidence from Pre-Clinical and Clinical Studies.", Boachie J, Adaikalakoteswari A, Samavat J, Saravanan P., 2020
  4. "Inverse Association Between Serum Vitamin B12 Concentration and Obesity Among Adults in the United States.", Sun Y, Sun M, Liu B, et al., Front Endocrinol (Lausanne), 2019

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von YAK kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

 
Hast Du gefunden, wonach Du gesucht hast?
YAK Daumen Hoch
YAK Daumen Runter