Boxspringbett grau

Ein Boxspringbett grau passt nahezu in jedes Schlafzimmer.

Mit den richtigen Accessoires und Farbkombination wird dein graues Boxspringbett zum Hingucker. Aber was passt zu dieser Farbe und wirkt die Farbe auf dich?

YAK Boxspringbett in grau

92 Kundenbewertungen

Vorteil Yak: 101 Nacht Probeschlafen 101 Nacht Probeschlafen

Vorteil Yak: Verlängerte Garantie Verlängerte Garantie

Vorteil Yak: Kostenlose Lieferung und Aufbau 0 € Lieferung & Aufbau

Was bewirkt die Farbe grau?

Farben sind mehr als nur einfache Farben. Mit einer bestimmten Farbe assoziieren wir sowohl positive wie auch negative Dinge.

Aus diesem Grund ist die Farbpsychologie so wichtig und dein Boxspringbett grau nicht einfach nur ein graues Bett.

In der Psychologie steht grau zwar für eine gewisse Neutralität oder Distanz bzw. für Gleichgültigkeit, Abschirmung und für Bezugslosigkeit.

Dies musst du aber nicht so eng sehen, denn das Boxspringbett grau signalisiert auch noch andere Dinge in deinem Leben. Fragst du zum Beispiel andere Menschen, was sie mit Grau in Verbindung bringen, wirst du nicht selten hören, dass sie bei grau an den Geruch von Regen denken oder auch grau mit hart wie Metall assoziieren.

Die Farbe grau ist in jedem Fall ein guter Begleiter für alle anderen Farbtöne.

Du kannst also mit einem grauen Boxspringbett deinen eigenen und individuellen Stil in deinem Schlafzimmer verwirklichen. Natürlich kommt es darauf an, welchen Grauton du wählst.

Eine sehr dunkle Variante, die fast schon ins schwarz geht, wirkt edel und hochwertig modern.

Während ein sehr helles grau, das einem Weiß ähnelt schon wieder schlicht und bescheiden wirkt.

Bist du eher ein Frühlingstyp?

Hast du eine helle und porzellanartige Haut, dann zählst du zum Frühlingstyp.

Hast du dann noch hell- oder rotblonde Haare, blaue Augen und passen neben den leuchtenden Rottönen auch Grün- und Blautöne sehr gut zu dir.

Statt zu weiß oder schwarz beim Boxspringbett zu greifen solltest du dich lieber für ein graues Bett entscheiden.

Wie kannst du dein Boxspringbett grau richtig in Szene setzen?

Psychologen setzen die Farbe grau mit Zurückhaltung und Neutralität gleich.

Dies bedeutet, dass die Farbe eher unauffällig wird, weshalb du dein neues Boxspringbett grau geschickt mit anderen Farben kombinieren solltest.

Gerade in der letzten Zeit hat sich die Farbe grau zu einer echten Trendfarbe gemausert, denn grau bringt die anderen Farben zum Leuchten. Wie du siehst, ist grau unschlagbar modern und wirkt sehr edel.

Durch das Grau entsteht ein moderner und dezenter Look in deinem Schlafzimmer. Du kannst das Boxspringbett hervorragend mit zarten und auch mit kräftigen Farben kombinieren, um deinem Schlafzimmer das gewisse Etwas zu geben.

Gerade im Schlafzimmer kombinieren Designer immer öfter grau mit Violett, denn diese Farbkombination wirkt edel. Es entsteht so ganz nebenbei ein glamouröses Design.

Aber auch ein kräftiges Orange als Wandfarbe oder weniger spektakulär als Bettwäsche und als Accessoires bei den Kissen.

Mit einem kräftigen Gelb erzeugt es eine tolle Spannung, die vielleicht im ersten Moment etwas gewagt erscheint.

Hast du dich erst einmal auf die Kombination eingelassen, dann wirst du dich in deinem Schlafzimmer so richtig wohl fühlen.

In einem anderen Artikel erfährst du: Worauf du beim Boxspringbett Kauf achten musst und ob H2, H3 oder H4 für dich richtig sind..

Wie möchtest du dein Schlafzimmer gestalten - kühl oder warm?

Das Boxspringbett grau bietet dir eine ideale Grundlage für die kühlen Wandfarben, wie zum Beispiel Türkis, hellblau oder auch reinweiß.

Willst du dagegen etwas mehr Wärme in dein Schlafzimmer bringen, dann solltest du das Boxspringbett grau mit kräftigen Erdfarben oder schönen Sandtönen kombinieren (z.B. Beige).

Bei dunklen Tönen solltest du vorsichtig sein, denn die tauchen in Kombination mit dem Boxspringbett grau dein Schlafzimmer eher in Düsternis.

Dagegen wirken die Farben Orange, Gelb oder auch Lachs wie ein Scheinwerfer, der einen großartigen Kontrast zum Boxspringbett grau zaubert.

Innenarchitekten geben auch gerne den Rat, dass du neben den Farben dein Boxspringbett grau auch mit diversen Möbeln in Holztönen kombinierst, denn dies sorgt für eine angenehme Wärme und das Bett wird so noch viel lebendiger wirken.

Grau, die vielseitige Farbe

Gehst du rein nach dem Temperaturempfinden, dann ist grau eine kalte Farbe.

Man kann durchaus behaupten, dass ein Boxspringbett grau entspannend und erfrischend wirkt, denn es strahlt eine gewisse Ruhe aus. Dadurch wird der Raum optisch vergrößert und das Licht absorbiert.

Somit ist das Boxspringbett ideal für alle Zimmer, die stark dem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Bei den Schattierungen für den Bezugsstoff beim Boxspringbett grau hast du in der Regel die Wahl zwischen einem hellen oder eher einem dunklen grau. Da grau die ideale Kombinationsfarbe ist, läufst du nicht Gefahr, dass sich dein graues Boxspringbett mit den anderen Farben im Raum nicht verträgt.

Auf keinen Fall solltest du es jedoch in einem Raum platzieren, der schon von Schwarz oder dunkelgrau dominiert wird, denn dies wirkt langweilig, düster und schwer.

Des Weiteren musst du immer bedenken, dass sich eine solche Farbkombination auf die Lichtverhältnisse im Raum auswirkt. Kommt dein Schlafzimmer zu dunkel daher, wird selbst das schönste Boxspringbett nicht zur Wirkung kommen.

YAK Boxspringbett in grau

92 Kundenbewertungen

Vorteil Yak: 101 Nacht Probeschlafen 101 Nacht Probeschlafen

Vorteil Yak: Verlängerte Garantie Verlängerte Garantie

Vorteil Yak: Kostenlose Lieferung und Aufbau 0 € Lieferung & Aufbau