Topper waschen - die vollständige Anleitung

Du möchtest wissen ob Du Deinen Topper waschen kannst. Er ist schon seit einiger Zeit für Deinen gesunden Schlaf verantwortlich, hat jedoch Flecken abbekommen und ist er überhaupt noch hygienisch?

Jetzt erfährst Du, wie Du Deinen Topper wirklich gut pflegst und damit die Lebensdauer erhöhst.

Was ist ein Topper?

Ein Topper ist eine ca. 5 - 10 cm dicke Komfortauflage für ein Bett. Er wird zusätzlich auf die bereits vorhandenen Matratzen eines Bettes gelegt. Dieser dient der individuellen Feinabstimmung und erhöht damit den Liege- und Schlafkomfort. Das Wort “Topper” stammt von dem englischen Wort “top” ab, was auf Deutsch so viel wie “oben” bedeutet, aber auch als Oberteil übersetzt werden kann.

Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Toppern zu kaufen. Grundsätzlich wird das Bett durch einen Topper weicher.

Die richtige Feinabstimmung kannst Du jedoch mit einem Topper hart oder Topper weich ganz individuell treffen.

Topper Waschen Aufbau

Ein Topper besteht aus einem Kern. Dies kann ein Material wie Kaltschaum, Viscoschaum, Gelschaum oder Latex sein oder aus einer Mischung von verschiedenen Materialien bestehen. Der Kern ist ungefähr 3 - 8 cm dick.

Darüber befindet sich ein Bezug aus einem natürlichen Stoff oder Polyestergewebe. Ein Premiumtopper hat damit eine Gesamthöhe von 10 cm und einen Bezug, der leicht abzunehmen ist.

Empfehlung: YAK Topper

16 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Fördert Muskelregeneration Fördert Muskelregeneration

Muss man einen Topper waschen?

Ein Topper hat die Funktion die Schlafqualität zu erhöhen, in dem er eine ergonomische Ausrichtung im Liegen unterstützt.

Eine weitere Aufgabe ist es die Matratze zu schonen und deren Haltbarkeit deutlich zu verlängern. Eine Matratze zu reinigen ist deutlich aufwändiger und höherer Verschleiß ist wesentlich teurer als Reinigung und Erneuerung eines Toppers.

Das bedeutet jedoch man muss den Topper richtig pflegen. Regelmäßiges Drehen und Wenden darf keinesfalls vernachlässigt werden.

Tipp:

Nach dem Aufstehen schlage am besten die Bettdecke zurück, öffne die Fenster (Stoßlüften) und gib Deinem Topper die Möglichkeit zum Auskühlen und Auslüften.

Es kann nun passieren, dass auf dem Topper Flecken zu sehen sind. Gut möglich, dass mal eine Flüssigkeit ausgeschüttet wurde. Auch Blutflecken, Urinflecken und Kränze vom Schwitzen sind häufig auf Topper und Matratzen zu finden. Neben den optischen Kriterien ist es aber vor allem die Hygiene, die es nötig macht den Topper zu behandeln.

Topper Waschen Bei Urinflecken

Nicht nur für Allergiker ein wichtiges Thema: das regelmäßige Auslüften und Wenden reduziert Milben in Topper und Bettwaren.

Besonders effektiv ist das Waschen von Textilien mit mindestens 60°C. Ab dieser Temperatur werden Milben zuverlässig ausgewaschen.

Kann man Schaumstoff Topper waschen?

Wichtig ist, dass der Schaumstoff nicht gewaschen werden kann. Dieser würde durch die Behandlung in der Waschmaschine seine einzigartigen Eigenschaften verlieren. Er wäre dann nicht mehr verformbar, sondern relativ fest und als angenehme Schlafunterlage unbrauchbar. Die Waschanleitung des Toppers gilt nur für den Bezug!

Nur den Bezug waschen!

Der Kern des Toppers besteht aus einem empfindlichen Schaumstoff. Dieser darf in den meisten Fällen nicht gewaschen werden. Lediglich der Bezug ist für die Waschmaschine geeignet.

Dazu kommt, dass ein Topperkern wohl kaum in eine Haushaltswaschmaschine passen würde. Der Topperbezug ist meistens so aufgebaut, dass Ober- und Unterseite komplett getrennt werden können.

Pflegehinweise

Somit kannst Du auch mit Waschmaschinen mit kleinerem Füllungsvermögen den Topper waschen.

Kann man Topper vom Boxspringbett waschen?

Ja, Topper waschen muss man sogar bei einem Premium Boxspringbett mit optimalen atmungsaktiven Materialien und Aufbau. Jedes Boxspringbett hat einen Topper und der Liegekomfort ist nur mit einem passenden Topper gegeben.

Es gibt einige Boxspringbettenmodelle, dieser Aufbau kommt ursprünglich aus Amerika, bei denen der Topper in die obere Matratze integriert ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diese Modelle sind seltener geworden, denn eine unkomplizierte hygienische Reinigung des Topperbezugs ist hier nicht möglich.

Ideal ist es, wenn hier zumindest der Matratzenbezug abnehmbar und waschbar ist.

Wie wasche ich meinen Topper?

Achte beim Topper Kauf unbedingt auf einen unkompliziert abnehmbaren Bezug. Ideal ist ein Topperbezug, der  mit einem rundum geführten Reißverschluss die Oberseite und Unterseite vollständig voneinander trennt. So ist der Bezug leicht handzuhaben.

Der Topper wird dann mit der Hand oder am besten mit der Waschmaschine gewaschen oder muss chemisch gereinigt werden.

Den Kern solltest Du gleichzeitig auslüften. So verliert dieser eine etwaige aufgenommene Feuchtigkeit sowie Gerüche.

Du kannst den Schaumkern ins Freie zum Auslüften oder an die Heizung stellen. Wenn draußen Temperaturen im Minusbereich herrschen, macht es Sinn, den Topper für einige Stunden ins Freie zu stellen.

Denn Milben und Bakterien können bei weniger Grad als Null abgetötet werden.

Kann man in der Waschmaschine Topper waschen?

Ob und wie Du Deinen Bezug vom Topper waschen darfst, zeigt Dir das Pflegeetikett. Der Hersteller haftet bei korrekter Anwendung gemäß Pflegeempfehlung dafür, dass der Bezug beim Waschen, Bleichen, Trocknen, und Bügeln unversehrt bleibt und die Größe behält.

Topper waschen in der Waschmaschine
Der Topperbezug sollte sich unbedingt in der Waschmaschine waschen lassen

Idealer Weise darfst Du lt. Hersteller Angaben Deinen Topper in der Waschmaschine bei Temperaturen von 60 Grad Celsius oder höher reinigen.

60°C ist die ideale Temperatur, um Flecken und sämtliche Verunreinigungen zu entfernen. Zusätzlich werden auch Milben und Bakterien zuverlässig abgetötet.

Hat Dein Topper eine Größe ab 140 cm, ist der Bezug besonders dick oder ist der Bezug nicht in zwei teilbar, kann es sein, dass Deine Waschmaschine mit dem höheren Gewicht im nassen Zustand nicht zurechtkommt. Selbst dann, wenn Du ihn im trockenen Zustand locker in die Trommel bekommst.

In so einem Fall gehe besser in einen Waschsalon, um den Matratzenbezug zu waschen. Dort stehen professionelle Großwaschmaschinen mit einem weitaus höheren Fassungsvermögen zur Verfügung.

Du kannst Deinen Bezug natürlich auch in einer professionellen Wäscherei waschen lassen oder in der chemischen Reinigung abgeben. Sie haben Fachkenntnis, wie das Waschen von Matratzenbezügen richtig durchgeführt wird.

Mit welcher Temperatur darf ich den Topper waschen?

Wie heiß der Bezug gewaschen werden darf, gibt der Hersteller auf dem Pflegeetikett an. Allergiker sollten vor dem Kauf darauf achten, dass der Bezug bei mindestens 60°C waschbar ist.

Dies ist abhängig vom Material. Ein Topper mit einem Bezug aus Baumwolle oder Polyester sind meistens mit 60°C waschbar. Reine Bezüge aus Baumwolle können teilweise auch bei 90°C in der Maschine gewaschen werden.

Wichtig ist, dass Du den Bezug erst wieder auf den Kern gibst, wenn dieser vollständig getrocknet ist.

Bist Du zu ungeduldig, beschädigt die Feuchtigkeit den Kern.

Der Schaumstoff verliert dann seine komfortablen Eigenschaften und Milben könnten sich im Kern ausbreiten oder der Topperkern könnte schimmeln.

Kann man einen Topper im Wäschetrockner trocknen?

Das Pflegeetikett zeigt Dir auch auf, ob die Behandlung im Trockner zulässig ist. Andernfalls hängst Du den Bezug auf die Wäscheleine und musst eine längere Wartezeit in Kauf nehmen.

Zu empfehlen ist, wenn Du den Topper Bezug aus der Waschmaschine nimmst an den Ecken gerade auseinander zu ziehen. Anschließend kann er auf die Wäscheleine gehängt werden, wobei er wieder richtig in Form gezogen werden muss. Damit ist gewährleistet, dass er richtig gut trocknen kann und später auf den Topper passt.

Empfehlung: YAK Topper

16 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Fördert Muskelregeneration Fördert Muskelregeneration

Topper waschen - leicht gemacht:

Den Topper zu waschen ist also gar nicht so schwierig. Vergewissere Dich zunächst bei der Pflegeanweisung des Herstellers, wie Du im Detail vorgehen darfst.

Der Ablauf ist dann ganz einfach:

  • Den Topper von der Matratze lösen. Danach über den Reißverschluss den Bezug entfernen.
  • Je nach Größe einzeln oder den gesamten Bezug in die Waschmaschine geben.
  • Den Bezug in der Maschine bei 60°C bzw. wie vorgeschrieben waschen.
  • Den Schaumstoffkern auslüften und trocknen lassen.
  • Den Bezug in den Trockner geben oder auf die Wäscheleine legen.

Befolgst Du diesen Ablauf, wirst Du Dich lange an Deinem Topper freuen und Dich regelmäßig in einem Bett wiederfinden, welches sich frisch anfühlt und eine hohe Hygiene bietet.

Topper waschen ist Pflicht für Allergiker

Hausstaubmilbenallergie ist eine der häufigsten Allergie- und Kreuzallergierarten in Deutschland. Hausstaubmilben leben und vermehren sich im Wohnraum in allen Textilien. Bettdecken, Matratzen und Topper sind Nährboden für diese Milben.

Durch richtige Pflege und waschen mit einer Temperatur von 60°C kann die Milbenbelastung deutlich reduziert werden.

Milben

Zusätzlich kann ein Milbenschutzbezug oder Encasing genannt, helfen die Belastung gering zu halten.

Die Wichtigste Fakten zu Milbenschutzbezügen:

  • Verwendung: Es handelt sich um einen zusätzlichen Topperbezug, darüber kommt, wie gewohnt der Laken
  • Wirkung: So eng gewebt, dass Milben und Milbenkot das Encasing nicht durchdringen können und die Milben somit ausgehungert werden
  • Qualität: Zertifiziert von TÜV, ÖKO TEX 100 o.ä., dermatologisch getestet, und unbeschichtet
  • Komfort: hautfreundlich und hoch atmungsaktiv – die Fasern lassen Luft und Feuchtigkeit optimal zirkulieren
  • Pflege: Kochfest bis 90 Grad. Trocknergeeignet.
  • Gesetzlichen Kassen übernehmen in der Regel 85 oder 100 Prozent der Kosten für Milbenschutzbezüge

Von Milbensprays raten Fachleute ab, da die Wirkung nicht ausreichend bewiesen ist und einige Sprays sogar Substanzen enthalten, die die Gesundheit gefährden.

Was kostet die Reinigung eines Toppers?

Die Reinigung bei abnehmbaren Topperbezügen, die man in der Waschmaschine waschen kann, ist denkbar einfach.

Bei nicht abnehmbaren Bezügen bleibt dann nur eine professionelle Reinigung von Topper- bzw. Matratzenbezügen. Je nach Größe bewegen sich die Kosten dafür im Bereich von rund € 40 bis € 80 je einzelnes Teil. Dazu können noch weitere Kosten kommen, beim Reinigen mehrerer Teile gibt es dafür oft Mengenrabatte.

Wenn die Breite der Matratze 90 cm oder 100 cm nicht übersteigt, können Sie bei den meisten Anbietern mit Kosten zwischen rund € 50 und € 80 je Matratze rechnen. Für breitere Matratzen und Doppelmatratzen können Zuschläge von bis zu € 50 verlangt werden.

Einige Anbieter haben einen bestimmten Mindest-Auftragswert. Wird dieser unterschritten, kommt ein Zuschlag zur Anwendung, sodass der minimale Auftragswert (oft rund € 150) auf jeden Fall erreicht wird.

Bei mehreren Matratzen, bei denen der Bezug gereinigt werden soll, gibt es häufig Staffelpreise, die effektiven Kosten können dann auf bis zu 40 pro Matratze sinken.

Empfehlenswert ist eine jährliche Reinigung, bei Allergikern gegebenenfalls auch häufiger. Bei häufigem Nutzerwechsel (z. B. in einer vermieteten Ferienwohnung) sollte möglichst häufiger gereinigt werden.

Reinigung vorort

Bei der mobilen Reinigung werden die Matratzenbezüge mit Spezialverfahren direkt vor Ort gereinigt und meist auch desinfiziert (UV-Technologie), so sind sie keimfrei. Je nach Anfahrtsentfernung des Anbieters können dann unterschiedlich hohe Anfahrtskosten in Rechnung gestellt werden, übliche Sätze liegen bei rund € 1 pro km im weiteren Umkreis. Einige Firmen bieten auch einen Abholservice an.

Checkliste Topper Reinigung:

  • Ist der Topperbezug abnehmbar und kann selbst einfach gewaschen werden?
  • Kann der Bezug mit der Waschmaschine gewaschen werden?
  • Kann der Bezug mit mindestens 60°C gewaschen werden um Milben abzutöten?
  • Wie viele Topper- und Matratzenbezüge in welcher Breite sollen professionell gereinigt werden (Mengenrabatt und Preisnachlässe, Zuschläge bei größeren Matratzen)?
  • Soll mobil gereinigt oder abgeholt werden?
  • Welche Fahrtkosten werden veranschlagt?
  • Werden zusätzliche Leistungen in Anspruch genommen (z. B. zusätzlich Reinigung der Kissen und Decken)?

YAK Topper mit waschbarem Bezug

16 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Fördert Muskelregeneration Fördert Muskelregeneration