Welches HWS Kissen bei HWS-Syndrom und Bandscheibenvorfall?

Liegen HWS Probleme vor oder hat sich bereits ein Bandscheibenvorfall HWS eingestellt, solltest Du  Dein Kopfkissen austauschen und durch ein HWS Kissen ersetzen, um die Halswirbelsäule zu entlasten und in eine gesunde Haltung zu bringen.

Welches HWS Kissen solltest Du wählen und worauf ist zu achten? Antworten bekommst Du im Ratgeber!

Hws Kissen Syndrom Bandscheibenvorfall

Welches Kissen für Halswirbelsäule?

Für Deine Halswirbelsäule eignet sich ein spezielles Nackenkissen am besten, welches Deine Halswirbelsäule optimal stützt. Wichtig ist aber nicht zu hoch oder zu flach ist. Ein gutes Nackenkissen füllt die Aussparung im Nacken aus und der Kopf wird leicht angehoben.

Außerdem solltest Du bei Deiner Entscheidung darauf achten, dass das HWS Kissen für die Entlastung der Halswirbelsäule an Deine bevorzugte Liegeposition angepasst ist.

Zu hoch darf es auf keinen Fall sein, da ansonsten Deine Wirbelsäule überdehnt wird.

Gehörst Du zu den Rückenschläfern, musst Du Dich nicht zwingend für ein Kopfkissen mit Mulde entscheiden, im Gegensatz zu anderen Schlaftypen.

Wenn Du auf dem Rücken schläfst, hast Du häufig einen größeren Platzbedarf und empfindest ein HWS Kissen ohne Erhöhungen meist als angenehmer.

Wenn Dein Rücken auf einem normalen Nackenkissen allerdings nicht gerade ausgerichtet wird und Du gelegentlich auf der Seite liegst, solltest Du Dich für ein wellenförmiges Kopfkissen mit Mulde entscheiden, weil dieses zusätzliche Stützkraft bereitstellt.

Die Techniker Krankenkasse hat einen Artikel dazu veröffentlicht, was Du beim Schlafen beachten solltest, um die Halswirbelsäule und Deinen Rücken zu entlasten.

Empfehlung: YAK Kopfkissen

36 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Fördert Muskelregeneration Fördert Muskelregeneration

Welches Kissen nach Bandscheibenvorfall HWS?

Das richtige Kissen nach einem Bandscheibenvorfall HWS ist sicherlich ein Nackenstützkissen. Damit gelingt es Dir, die Belastung von den Bandscheiben zu nehmen und die Halswirbelsäule zu entlasten.

Lass Dich von Begriffen wie orthopädisches Nackenkissen nicht täuschen!

Das Wort orthopädisch suggeriert einen Begriff aus der Medizin und damit hohen Versprechungen. Doch, in der Realität ist dieser Begriff nicht geschützt!

Somit darf jeder Hersteller sein Nackenkissen "orthopädisch" nennt oder nicht, egal ob es sich um ein teures High-End-Kissen oder ein günstiges Discounter-Modell handelt.

Du fragst Dich sicherlich, warum Du Dein Standardkissen nach einem Bandscheibenvorfall nicht weiter verwenden und stattdessen ein Nackenstützkissen nutzen solltest?

Das erklären wir Dir!

Nackenstützkissen oder Standardkissen?

Wenn Du auf Deinem Standardkissen nachts nicht mehr schlafen kannst und Probleme mit der Halswirbelsäule auftreten, weil Du nachts keine entspannte Körperhaltung einnehmen kannst, muss unbedingt ein besseres Kopfkissen her.

Hws Kissen Nackenkissen
Ein Nackenkissen zeichnet sich durch die typische wellenartige Form aus. Häufig wird es als HWS Kissen empfohlen

Denn das Standardkissen bietet Dir keine erweitere Stützkraft, wie sie durch ein HWS Kissen gegeben ist. Grund dafür ist nicht nur die Größe von normalen Kissen, sondern auch das Füllmaterial.

Grundsätzlich sorgen spezielle Nackenkissen für eine viel bessere und gut gestützte Lage Deines Kopfes und eine gerade Ausrichtung der Wirbelsäule inklusive Halswirbel.

Außerdem können Nackenkissen dank ihrer besonderen Funktionen HWS Problemen entgegenwirken, was orthopädisch gesehen im Hinblick auf einem Bandscheibenvorfall HWS sinnvoll ist.

HWS Kissen sorgen durch ihre hohe Anpassungsfähigkeit, dass Dein Kopf tatsächlich in einer gesunden und angenehmen Position liegt. Gleichzeitig bleibt Deine Wirbelsäule neutral.

Welches Kissen bei HWS Syndrom solltest Du wählen?

Am besten wählst Du ein hochwertiges Kissen, denn dieses bietet beste Voraussetzungen, um den Kopf gut zu stützen und die Wirbelsäule zu entlasten, indem sie in einer gerade Linie gehalten wird.

Ein HWS Kissen ist deutlich kleiner als ein typisches Standardkissen, das eine Abmessung von 80x80cm mitbringt.

Die Gesundheitskissen kommen mit Abmessungen von 40x80cm oder 40x60cm daher.

Des Weiteren kann Dein Kopf nicht tief einsinken und Deine Schultern liegen auf der Matratze, wenn Du auf einem HWS Kissen schläfst.

Ganz wichtig ist bei Kissen für eine gesunde Ausrichtung Wirbelsäule, dass Deine Schultern in die Matratze einsinken können.

Bild einfügen: Kissengröße

Auf dem Kissen liegen nur Kopf und Nacken. Entscheidend ist daher die richtige Kissenhöhe und Form, die auf Deine Körperstatur und bevorzugte Schlafposition abgestimmt sein müssen. Dann wird das Liegen für Dich am angenehmsten und bequemsten, auch bei HWS Syndrom oder einem Bandscheibenvorfall.

Das HWS Kissen verbessert Deine Schlafqualität, wenn es auf Deine individuelle Schlafposition abgestimmt ist!

Welche Schlafposition bei HWS Problemen?

Leidest Du unter HWS Problemen solltest Du besser nicht auf dem Bauch schlafen, weil Du dabei den Kopf zur Seite neigst, eine unnatürliche Haltung entsteht und es zu einer Fehlbelastung kommt. Besser bei HWS Problemen ist die Rückenlage.

Vorausgesetzt, Du wählst ein gutes HWS Kissen, das genau zu Dir passt!

Wie sollte das Kissen für Rückenschläfer bei Nackenschmerzen und HWS Problemen sein?

Am besten ist ein flaches, festeres Kissen, das als Stütze für Deinen Nacken dient, sodass Deine Hals- und Nackenmuskulatur nicht mehr alleine das Gewicht von Deinem Kopf tragen muss.

Hws Kissen Höhe Rückenschläfer

So gelingt es, dass sich diese Muskeln entspannen können und gleichzeitig wird Deine Halswirbelsäule in eine orthopädisch gesunde Haltung gebracht.

Wie schlafen mit HWS?

Üblicherweise hat jeder seine ganz individuelle Lieblingsposition zum Einschlafen. Darum gilt auch beim Schlafen mit HWS, das Du für Dich herausfindest, welche Lage für Dich am besten und angenehmsten ist. Eine allgemein-gültige Regel gibt es hierbei nicht.

Wie Du weißt, wird grundsätzlich bei HWS Problemen die Rückenlage empfohlen.

Allerdings kannst Du auch als Seitenschläfer versuchen, Deine Schlafposition zu optimieren, um gut mit HWS zu schlafen.

Grundlegen ist dabei, für eine Entlastung der Muskeln zu sorgen. Es gilt also zu verhindern, dass Hals und Nacken sich nicht anstrengen müssen oder abknickten, sondern möglichst gerade gelagert werden.

Darum ist es wichtig, dass Du auch als Seitenschläfer das richtige HWS Kissen für Dich findest.

Hws Kissen Höhe Seitenschläfer

Dieses sollten weder zu flach noch zu hoch sein, und idealerweise den Zwischenraum zwischen Deinem Nacken und der Matratze perfekt ausfüllen.

Das gelingt Dir mit einem speziellen Nackenkissen beziehungsweise HWS Kissen, das sich der Form Deiner Wirbelsäule anpasst, wie zum Beispiel ein Visco Kissen.

Welches Kissen für Bandscheibenvorfall HWS?

Bei einen Bandscheibenvorfall HWS ist nicht jedes Kissen geeignet. Wenn das Kopfkissen nicht optimal abgestimmt ist, können sie die Schmerzen verschlimmern und für schlaflose Nächte sorgen. Empfehlenswert ist daher ein hochwertiges Kissen, ein HWS Kissen und ein Nackenstützkissen.

Beim Kissen für Bandscheibenvorfall HWS gibt es allerdings einige weitere Punkte zu beachten. Das HWS Kissen sollte auf jeden Fall auf Deine bevorzugte Schlafposition abgestimmt sein.

Weitere Faktoren, die Du beachten solltest, sind die richtige Höhe des Kissens, die Atmungsaktivität, hochwertige Materialien und  auserlesene Füllungen.

Empfehlung: YAK Kopfkissen

36 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Fördert Muskelregeneration Fördert Muskelregeneration

Was ist die richtige Höhe bei Kissen für Bandscheibenvorfall HWS?

In Bezug auf die Höhe solltest Du ein HWS Kissen wählen, mit dem Deine Wirbelsäule in einer geraden Linie liegt. Ein spezielles Kissen für Bandscheibenvorfall HWS wird von Seitenschläfern dafür genutzt, um die Lücke zwischen Kopf und Matratze zu schließen und die Wirbelsäule gerade auszurichten.

Da in der Regel der Kopf ein wenig in das HWS Kissen einsinkt, solltest Du etwa 2cm zur Kissenhöhe hinzurechnen.

Wichtig ist auch, dass Du die Liegeeigenschaften Deiner Matratze berücksichtigst.

Als Rückenschläfer wählst Du ein deutlich flacheres Kissen bei einem Bandscheibenvorfall HWS.

Dann verhinderst Du ein überstrecken oder starkes stauen des Nackens und Deine Halswirbelsäule liegt in einer orthopädisch gesunden Position.

Warum ist Atmungsaktivität bei einem HWS Kissen wichtig?

Eine gute Atmungsaktivität ist wichtig, weil Du über die Haut eine ganze Menge Wasser und Schweiß ausscheidest. Darum solltest Du nicht nur bei einem Bandscheibenvorfall HWS, sondern im Allgemeinen darauf achten, dass Nackenkissen Feuchtigkeit gut absorbieren und atmungsaktiv sind.

Bestenfalls wählst Du ein HWS Kissen, bei dem Du die Kissenhülle abnehmen und in der Waschmaschine reinigen kannst.

Schaue zudem, dass der Bezug robust und allergikerfreundlich ist.

Bei der Kissenfüllung werden verschiedene Schaumstoffe verwendet. Die Frage, welche Kopfkissen Füllung bei HWS Problemen und Bandscheibenvorfall ideal ist, kann pauschal nicht beantwortet werden.

Denn die Kissenfüllung hängt auch immer davon ab, ob Du ein ruhiger oder unruhiger Schläfer bist und auf welcher Du Dich am wohlsten fühlst.

Welche Füllung bei Kissen für Halswirbelprobleme?

Bei Kissenfüllungen im HWS Kissen kommen überwiegend Schaumstoffe zum Einsatz. Dabei handelt es sich aber meist um Spezialschaumstoffe, die bestimmte Eigenschaften mitbringen, um Dir besten Liegekomfort zu bescheren. HWS Kissen gibt es auch mit natürlicher Füllung.

Hier ein kurzer Überblick:

  • Latex und Kautschuk
  • Kaltschaum
  • Gelschaum
  • Viscoschaum

Die Berliner Morgenpost hat einen Artikel über Nackenstützkissen, in dem über den recht aktuellen Testbericht der Stiftung Warentest geht.

Welche Eigenschaften bringt ein HWS Kissen mit Latex und Kautschuk mit?

Sowohl Latex als auch Kautschuk sind weicher als die meisten anderen Materialien, die für HWS Kissen verwendet werden.

Sie bringen eine gute Formstabilität und hohe Punktelastizität mit, wodurch sich das Liegen bei HWS Problemen angenehm gestaltet.

Hws Kissen Latex
Ein HWS Kissen aus Latex erkennst Du an dem hohen Gewicht und den Löchern. Es bietet eine gute Formstabilität und hohe Punktelastizität

Leidest Du zusätzlich an Allergien und willst verhindern, dass sich unzählige Hausstaubmilben in Deinem Kissen ansiedeln, bist Du mit einem HWS Kissen aus Latex gut ausgerüstet.

Gleichzeitig ist Latex und Kautschuk eine gute Kissenfüllung, wenn Du ein weiches Schlafkissen mit viel Stützkomfort suchst.

Latex ist ein wärmeleidendes Material und hat eine offenporige Struktur. Gehörst Du zu den Schläfern, die stark schwitzen, wirst Du Dich sicherlich über die gute Atmungsaktivität vom Latex Kissen freuen.

Welche Eigenschaften hat Kaltschaum als Füllung für HWS Kissen vorzuweisen?

Ein Kopfkissen aus Kaltschaum ist formstabil und belastbar. Für spezielle Nackenstützkissen wird der Kaltschaum nach dem Aushärten gewalzt, um die darin vorhandenen Poren aufzubrechen.

Dadurch wird Kaltschaum atmungsaktiv und kann für einen guten Wärme- und Feuchtigkeitsaustausch sorgen, wenn Du darauf schläfst.

Viscoschaum als Füllung für ruhige schläfer

Viscoschaum, der auch als Gedächtnisschaum oder Memory Foam bezeichnet wird, ist das am häufigsten verwendete Füllmaterial bei Nackenkissen.

Hws Kissen Viscoschaum Memory Effekt
Viscoschaum ist für seinen Memory-Effekt bekannt. Dadurch erhält er einzigartige Vorteile, diese sind aber nur für ruhige Schläfer geeignet

Er reagiert auf Deine Körperwärme und passt sich der Kopfform an. Wenn die Füllung abkühlt, kehrt das Kissen langsam in seine ursprüngliche Form zurück. Diesen Effekt nennt man Memory-Effekt.

Viscoschaum ist allerdings nur für ruhige Schläfer eine gute Wahl, weil er eine  langsamere Rückstellungskraft besitzt.

Drehst Du Dich nachts häufiger um, kann das dazu führen, dass Du schlecht schläfst und die Schmerzen durch den Bandscheibenvorfall verschlimmert werden.

Wie ist es um die Eigenschaften von Gelschaum bestellt?

Betrachten wir erst einmal ein HWS Kissen aus Gelschaum bzw. Gel Kopfkissen.

Hws Kissen Gelschaum
Gelschaum ist gut als HWS Kissen geeignet. Er verbindet die Vorteile von Kalt- und Viscoschaum und hat meistens eine Blau-Weiße-Marmorierung

Das Füllmaterial ist atmungsaktiv und passt sich schnell da Deine Nacken- und Kopfkontur an. Auf eine Positionsänderung reagiert Gelschaum schneller als Viscoschaum.

Ein Gelschaum HWS Kissen kannst Du daher auch als unruhiger Schläfer verwenden, wenn Du in der Nacht mehrmals Deine Liegeposition veränderst.

Gelschaum verbindet die Vorteile von Kaltschaum und Viscoschaum.

Die Vorteile von Kaltschaum sind die Atmungsaktivität und Langlebigkeit. Die Vorteile von Viscoschaum die hohe Anpassungsfähigkeit.

Gibt es ein HWS Kissen auf Rezept?

In Deutschland gibt es ein umfängliches Gesundheitssystem, bei dem körperliche Einschränkungen nicht zu Deinen Lasten gehen, sondern von der Allgemeinheit getragen werden. Krankenkassen zahlen und bezuschussen dringend notwendige Hilfsmittel. Darunter kann auch ein HWS Kissen fallen.

Hws Kissen Krankenkasse Rezept
Krankenkassen zahlen und bezuschussen dringend notwendige Hilfsmittel. Darunter kann auch ein HWS Kissen fallen

In der Regel zählt ein Nackenkissen und Nackenstützkissen nicht zu den Gegenständen, weil sie nicht in erster Linie für spezielle Bedürfnisse von kranken oder behinderten Menschen entwickelt wurden, sondern um einen höheren Schlafkomfort zu erreichen.

Darum sehen Krankenkassen Kopfkissen nicht als medizinisches Hilfsmittel, sondern als Gebrauchsgegenstand.

Schaust Du Dir das Hilfsmittelverzeichnis einmal genauer an, findest Du darin keine Kopfkissen mit der Bezeichnung Nackenkissen oder Nackenstützkissen.

Bekomme ich denn trotzdem von der Krankenkasse ein HWS Kissen auf Rezept?

Wenn bei Dir ein Bandscheibenvorfall oder HWS Syndrom vorliegt, gibt es dazu eine Diagnose von Deinem behandelnden Arzt. Außerdem werden Behandlungen und Therapien verordnet, um Deine Schmerzen zu lindern.

Dazu gehören Entspannungsübungen für Muskeln und Faszien, Physiotherapie, Medikamente bis hin zu einer Operation, wenn das notwendig ist.

Sieht Dein behandelnder Arzt die Notwendigkeit für ein HWS Kissen wegen Deinem Bandscheibenvorfall, solltest Du auf jeden Fall mit Deiner Krankenkasse in Verbindung setzen und über eine Kostenübernahme sprechen.

Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert!

Denn in bestimmten Fällen bekommst Du ja auch eine neue Matratze auf Rezept. Warum sollte die Krankenkasse eine HWS Kissen nicht bewilligen, wenn im therapeutischen Sinne die Notwendigkeit besteht?

Teile Deiner Krankenkasse mit,  dass Du ein Rezept für ein HWS Kissen von Deinem behandelnden Arzt aufgrund Deiner Krankengeschichte hast. Dann kann es sein, dass eine Kostenübernahme erfolgt oder zumindest ein Teil der Kosten übernommen wird.

Warte aber bis Du die schriftliche Bewilligung hast, bevor Du ein HWS Kissen kaufst.

Wie schlafen mit Bandscheibenvorfall HWS?

Bei einem Bandscheibenvorfall in der HWS schläfst Du am besten in Seitenlage mit leicht gebeugten Knien. In dieser Stellung liegt Deine Wirbelsäule nämlich in ihrer natürlichen, S-förmigen Krümmung. Auf dem Bauch schlafen solltest Du unbedingt vermeiden!

Denn in Bauchlage drehst Du den Kopf zu sehr zur Seite, wodurch die Wirbelsäule über die Maßen belastet wird.

Die gesündesten Schlafpositionen sind die Rückenlage und die Seitenlage, wenn Du Dich als Seitenschläfer auf die linke Seite legst, ein Bein ausstreckst und den Rücken in eine gerade Haltung bringst.

Beide Schlafpositionen entlasten Deinen Nacken und Rücken, sodass Dein Körper optimal regenerieren kann.

Beim Schlafen kannst Du neben einem HWS Kissen zusätzliche Hilfsmittel verwenden, um Deine Schlafposition als Seitenschläfer zu optimieren.

Dafür gibt es sogenannte Kniekissen, die zwischen Deine Knie gelegt werden, wenn Du die Beine aufeinanderlegst. Damit lässt sich die Wirbelsäule zusätzlich entlasten und in eine gerade Linie bringen.

Empfehlung: YAK Kopfkissen

36 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Fördert Muskelregeneration Fördert Muskelregeneration

Rechtlicher Hinweis: Die Informationen dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von YAK kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.