Schlafposition Bedeutung einfach erklärt - Was sie über Dich aussagt

Die Schlafposition Bedeutung hängt immer damit zusammen, ob auf der Seiten, dem Rücken oder Bauch geschlafen wird. Psychologen gehen sogar davon aus, dass die gewählte Liegeposition mit dem Charakter zusammenhängt.

Ist das mit der Schlafposition Bedeutung wirklich möglich?

Schlafposition Bedeutung Titel

Welche Bedeutung hat unsere Schlafposition?

Es gibt hinsichtlich Schlafposition Bedeutung eine interessante Theorie. Der amerikanische Psychologen Samuel Dunkell vertritt beispielsweise die Meinung, dass Deine Schlafposition mit dem Charakter zusammenhängt.

Er geht davon aus, dass Du schon im Kindesalter Deine Lieblingsschlafposition entwickelst und diese dann für den Rest Deines Lebens beibehältst.

Außerdem geht er davon aus, dass zwischen der Position, die Du unterbewusst im Schlaf am liebsten einnimmst und Deinem Charakter ein Zusammenhang besteht.

Die Schlafposition hat aber auch Einfluss darauf, ob Du morgens fit und ausgeruht in den Tag starten kannst oder mit Verspannungen und Schmerzen im Rücken und Schulterbereich aufwachst.

YAK Matratze unterstützt Dich in jeder Lage

84 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Fördert Muskelregeneration Fördert Muskelregeneration

Was sagen Schlafforscher zur Schlafposition Bedeutung?

Der Schlafforscher Professor Dr. Chris Idzikowski hat auch die Schlafposition Bedeutung untersucht und geschaut, was diese über die Person aussagt. Schlafen ist aber doch eine ganz individuelle Angelegenheit und jeder bevorzugt eine andere Schlafposition zum Einschlafen.

Letztendlich geht es aber nicht nur darum, welche Schlafposition Bedeutung die Einschlafposition hat, sondern vielmehr die Schlafposition, die Du unbewusst im Schlaf einnimmst.

Wenn Du Dich näher mit der Schlafposition Bedeutung beschäftigt, stößt auf interessante Aspekte hinsichtlich einer bestimmten Schlafposition und dem Charakter. Wenn Du dann einmal darüber nachdenkst, wirst Du vielleicht auch bei Dir Parallelen zwischen Deiner Lieblingsschlafposition und Deinem Charakter erkennen.

Schlafposition Bedeutung Seestern

Vielleicht schläfst Du ja am liebsten zusammengerollt, in der Embryonalstellung oder streckst Du im Schlaf alle Gliedmaßen von Dir wie ein Seestern. Es gibt neben den gängigen Schlafpositionen Seiten-, Rücken- und Bauchlage auch viele abgewandelte Positionen.

Darum haben Psychologen und auch manche Schlafforscher die Schlafposition Bedeutung genauer unter die Lupe genommen und sich gefragt, was die Schlafposition über den Charakter aussagt.

Was sagt die Schlafposition über die Psyche aus?

Anhand der Schlafposition Bedeutung können laut Psychologie Rückschlüsse auf den Charakter und die Psyche eines Menschen gezogen werden. So sollten Rückenschläfer selbstbewusst und mit sich im Reinen sein, während Seitenschläfer flexibel und spontan sind.

Schlafposition Bedeutung Embryostellung

Seitenschläfer, die sich ein die Embryonalstellung begeben, die Beine bis zur Brust ziehen, nehmen eine Schutzhaltung ein. Laut Psychologie sind sie eher ängstlich, schüchtern und zurückhaltend. Das schauen wir uns aber einmal genauer an.

Was bedeutet es, wenn man Bauchschläfer ist?

Wenn Du zu den Bauchschläfern gehörst, kann laut Psychologie die Schlafposition Bedeutung einiges über Deinen Charakter aussagen. Bauchschläfer gelten als pünktlich und sollen sehr ordentlich sein. Außerdem sollen Perfektionismus und Ehrgeiz zu den Charaktereigenschaften gehören.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Schlafposition Bedeutung besagt, dass Bauchschläfer eher dominante Persönlichkeiten sind, die es gar nicht zu schätzen wissen, wenn sich zu sehr in ihre Angelegenheiten eingemischt wird.

Streckst Du in Bauchlage Beine und Arme weit vom Körper ab und liegst Du ausgebreitet wie ein Seestern in Deinem Bett, sollst Du gemäß Schlafposition Bedeutung ein guter Zuhörer und eine gesellige, offene Person sein.

Außerdem besagt die Schlafposition Bedeutung zu Bauchschläfern, die in der Seesternstellung schlafen, dass diese schnell Freundschaften schließen und sich gut in andere hineinversetzen können.

Bauchschläfer Schlafposition Bedeutung

Schläfst Du auf dem Bauch und umklammerst Du dabei fest Dein Kissen, besagt die Schlafposition Bedeutung, dass Du zu den Menschen gehörst, die gerne überall und immer die Kontrolle behalten möchten. Es wird sich tagsüber vor unangenehmen Überraschungen geschützt.

Was bedeutet es, wenn man Rückenschläfer ist?

Die Schlafposition Bedeutung von Rückenschläfern besagt, dass sie als „König des Schlafes“ gelten. In der Rückenlage hast Du die Arme neben Deinem Körper positioniert und die Beine liegen etwa schulterbreit auseinander, was laut Psychologie auf einen selbstbewussten Charakter hindeutet.

Oftmals sind Rückenschläfer Einzelkinder, die als Nesthäkchen aufgezogen wurden und von ihrer Umgebung große Aufmerksamkeit fordern und auch bekommen. Dadurch ist das Selbstbewusstsein stark ausgeprägt.

Rückenschläfern wird nachgesagt, das diese mit sich selbst und ihrer Umwelt im Reinen sind. Die Schlafposition Bedeutung besagt zudem, dass Rückenschläfer gute Zuhörer sind, wenn beim Einschlafen das Kopfkissen festgehalten wird.

Außerdem sollen hilfsbereit sein und anderen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sie können aber auch durchaus egoistische Züge haben.

Soldatenposition Rückenschläfer

Wenn Rückenschläfer hingegen die Arme sehr nah am Körper liegen haben und die Beine eng zusammen positionieren, spricht die Schlafposition Bedeutung von der „Soldatenhaltung“. Wer in dieser Position schläft, tritt zwar selbstsicher auf, ist aber gegenüber anderen Menschen eher zurückhaltend.

Was bedeutet es, wenn man Seitenschläfer ist?

Die beliebteste Schlafposition ist die Seitenlage und hinsichtlich Schlafposition Bedeutung sollen diejenigen, die mit leicht angezogenen Beinen schlafen zu den ausgeglichenen Menschen gehören. Außerdem sollen sie eine flexible und spontane Persönlichkeit haben.

Seitenschläfern wird gemäß Schlafposition Bedeutung auch nachgesagt, dass sie gerne etwas Neues ausprobieren.

Werden hingegen in der Embryonallage geschlafen und die Beine dicht an den Körper herangezogen, liegt laut der psychologischen Schlafposition Bedeutung ein anderer Charakter vor.

Schläfst Du in Seitenlage mit leicht angezogenen Beinen und sind Deine Arme in Körpernähe, zeugt das davon, dass Du Dein inneres Gleichgewicht gefunden hast. Wegen Deines unerschöpflichen Humors wirst Du oftmals als Clown oder Sprücheklopfer bezeichnet.

Seitenschläfer Schlafposition

Du verfolgst trotzdem zielgerichtet Deinen Visionen und Träume, um diese in Erfüllung gehen zu lassen. In Seitenlage schlafen mehr als die Hälfte aller Menschen. Aus orthopädischer Sicht ist die Seitenlage eine sinnvolle Variante zu schlafen.

Was bedeutet es, wenn man in der Embryonalstellung schläft?

Wenn Du auf der Seite liegst, Beine und Arme an den Körper ziehst und einen runden Rücken machst, nimmst Du die Position wie ein Baby im Bauch seiner Mutter ein. Im Gegensatz zur Rückenlage ist die Schlafposition Bedeutung eine Schutzhaltung.

Laut Schlafposition Bedeutung, versuchst Du nach außen hin stark zu wirken. Doch tatsächlich bist Du eher schüchtern und verletzlich.

In der Regel gelten Seitenschläfer als Menschen, die im Leben eine Konstante wie einen Partner, eine Partnerin oder Familie brauchen.

Psychologen gehen bei der Schlafposition Bedeutung davon aus, dass Du ganz unbewusst ein großes Schutzbedürfnis hast und Dich deshalb wie ein Baby im Bauch der Mutter zusammenrollst.

Was bedeutet es, wenn man wie eine Mumie, Sphinx oder ein Flamingo schläft?

Es gibt auch Schlafpositionen, die eher selten vorkommen. Dazu gehört, wenn Du wie eine Mumie, der Flamingo oder die Sphinx schläfst. Die Schlafposition Bedeutung sagt dazu, dass diese Schlafposition auch eine Schutzhaltung ist.

Weil diese Menschen sich vor allem fürchten, suchen sie Schutz in einer sicheren Höhle oder einem Kokon, indem die Decke fest um den Körper geschlungen wird. Das gibt ihnen das Gefühl von Schutz und Sicherheit.

Genauso ist die Flamingo- oder Sphinx-Schlafposition ein Indiz für versteckte Ängste. Während in der Flamingo Schlafposition mit einem seitlich angezogenen Bein geschlafen wird, schläfst Du in der Sphinx-Schlafposition in Bauchlage auf den Knien und beugst Deinen Oberkörper nach vorne.

Welche Schlafposition Bedeutung gibt es hinsichtlich gesundem Schlafen?

Die Schlafposition Bedeutung im Hinblick auf gesunden Schlaf ist ein wichtiger Aspekt, damit sich Dein Körper optimal entspannen und Stoffwechselvorgänge durchführen kann. Damit keine Schmerzen entstehen, ist zudem eine Entlastung der Wirbelsäule wichtig.

Versuche zudem im Durchschnitt etwa 8 Stunden pro Nacht zu schlafen. Das gelingt Dir, wenn Du die Schlafposition Bedeutung in Bezug auf eventuelle Beschwerden kennst.

Leidest Du zum Beispiel unter Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich, können sich die Beschwerden auf einer falschen oder durchgelegenen Matratze oder Deinem Kopfkissen begründen, das nicht zu Deiner Schlafposition passt.

Schlafposition Bedeutung Titel

Hast Du gewusst, dass sich die bevorzugte Einschlafposition häufig schon im Alter von 7 Jahren entwickelt. Diese behältst Du meist auch Dein Leben lang bei, wenn Du Dich aus gesundheitlichen Gründen nicht umgewöhnen musst.

Jeder Mensch ist individuell, auch hinsichtlich seiner bevorzugten Einschlafposition. Trotzdem können auch Schlafstörungen oder eine Schlafparalyse auftreten. Dann sollte über die Schlafposition nachgedacht und geschaut werden, wodurch die Schlafstörungen verursacht werden.

Wie sieht die Rückenlage Schlafposition Bedeutung hinsichtlich gesundem Schlaf aus?

Wer auf dem Rücken schläft, kann nicht nur frei atmen, sondern auch Rücken und Nacken bestmöglich entlasten. Rückenschläfer, die auch als „Könige des Schlafes“ bezeichnet werden, unterstützen damit den Tiefschlaf und sorgen für optimale Erholung.

Optimale Schlafposition Rückenschläfer

Wenn sich Dein Arbeitsalltag durch viel Sitzen und Stress auszeichnet, kannst Du mit der Rückenlage eine gesunde Gegenmaßnahme ergreifen und Rückenschmerzen entgegenwirken. Denn Deine Wirbelsäule kann ihre natürliche S-Form annehmen und Dein Körpergewicht gleichmäßig verteilen, wodurch Deine Bandscheiben entlastet werden.

Wenn Du unter Rückenbeschwerden leidest und sich dadurch senile Bettflucht einstellt, ist die Rückenlage eine sehr gute Möglichkeit, diesen entgegenzuwirken.

Wichtig ist aber für Dich als „Königsschläfer“, dass Du das richtige Kopfkissen wählst, weil dieses hinsichtlich Schlafposition Bedeutung essentiell ist.

Es darf keinesfalls zu hoch oder zu flach sein und nur Dein Kopf sollte darauf ruhen.

Beste Kissenhöhe Rückenschläfer

Ebenso wichtig ist die richtige Matratze, die Deine Wirbelsäule optimal unterstützen sollte. Sie darf nicht zu hart oder zu weich sein und sollte bestenfalls unterschiedliche Liegezonen mitbringen.

Hat die Bauchlage als Schlafposition Bedeutung hinsichtlich erholsamem Schlaf?

Für einige ist die Bauchlage die gemütlichste Position zum Einschlafen. Doch die Schlafposition Bedeutung sagt ganz klar, dass auf dem Bauch schlafen der Verlierer unter den gesunden Schlafpositionen ist, wenn so für längere Zeit gelegen wird.

Muskeln und Gelenke werden einem deutlich höheren Druck ausgesetzt. Der Rücken und insbesondere die Lendenwirbelsäule erfahren durch die flache Lage mehr Belastung. Weil die Atemfreiheit verringert wird, sinkt die Schlafqualität.

Bei vielen Bauchschläfern sind Nackenverspannungen und Schmerz vorprogrammiert.

Denn der Kopf wird auf der Seite abgelegt und das führt zur Überstreckung der Halswirbelsäule. Kannst und möchtest Du auf die Bauchlage nicht verzichten, sollte Dein Bett mit einer harten Matratze und einem flachen Kopfkissen ausgestattet sein.

Was bedeutet es, wenn ich mit einem Bein angewinkelt schlafe?

Mehr als die Hälfte der Menschen bevorzugen die Seitenlage mit angewinkeltem Bein als Einschlafposition und schlafen in dieser Position auch einen Großteil der Nacht. Auch der Körper ist mit der Schlafposition überaus zufrieden, weil sie gesund und erholsam ist.

Optimale Schlafposition Seitenschläfer

Deine Beine sind nur leicht angewinkelt und Deine Wirbelsäule liegt in einer geraden Position.

Was für die Schlafposition Bedeutung wichtig ist, dass Deine Matratze weich genug ist, damit Du im Hüft- und Schulterbereich etwas einsinken kannst, um die Wirbelsäule gerade auszurichten.

Möchtest Du die Schlafposition noch optimieren, legst Du ein Kissen zwischen Deine Beine oder verwendest ein spezielles Seitenschläferkissen. Dadurch verhinderst Du, dass Dein Becken in Schieflage gerät und nimmst gemäß Schlafposition Bedeutung eine bessere Liegeposition ein.

Angewinkelte Beine Bedeutung

Das Kopfkissen sollte auch auf die Seitenlage abgestimmt sein, um den Kopf ausreichend zu stützen. Hinsichtlich Schlafposition Bedeutung sollte es bestenfalls den Bereich zwischen Schulter und Hals optimal ausfüllen, damit keine Nackenschmerzen entstehen.

Übrigens: Wenn Du auf der Seite mit einem angewinkelten Bein liegst, gehörst Du laut Schlafposition Bedeutung zu den einfühlsamen, emotionalen Menschen, deren Verhalten sich auf einer ausgeprägten Gefühlsebene abspielt.

Ist es egal, auf welcher Seite ich schlafe?

Hinsichtlich der Schlafposition Bedeutung macht es einen Unterschied, auf welcher Seite Du schläfst. Die linke Seite ist körperlich gesünder, weil auf dieser Seite alles, beispielsweise die Atmung und Blutzirkulation etwas besser funktioniert. Auch nächtliches Sodbrennen wird weniger.

Die Schlafposition Bedeutung, wenn Du auf der rechten Seite liegst, sieht etwas anders aus. Denn es wird etwas mehr Druck auf Leber, Magen, Lunge und Herz ausgeübt.

Auf der rechten Seite schlafen wirkt dafür beruhigend auf das vegetative Nervensystem.

In der Nacht wechseln Seitenschläfer meist zwischen der rechten und linken Seite. Das ist auch gut so, weil dadurch Kopf, Nacken, Schultern Arme und der Hüftbereich gleichmäßiger belastet wird. Damit verbessert sich nicht nur Dein Schlaf. Du kannst auch Schlafstörungen wie Sex im Schlaf entgegenwirken, die auch als Sexsomnie bezeichnet wird.

Ist die Embryostellung laut Schlafposition Bedeutung gesund?

Wenn Du Dich zusammenrollst, Deine Knie zur Brust ziehst und sie mit den Armen umschlingst, gibt Dir das zwar ein Gefühl von Geborgenheit und Sicherheit. Doch gesund ist das nicht, weil der Brustkorb eingeengt und Zwerchfellatmung eingeschränkt ist.

Schlafposition Bedeutung Baby

Außerdem krümmst Du Deine Wirbelsäule sehr stark, was in der Schlafposition Bedeutung dazu führt, dass die Regeneration der Bandscheiben erschwert wird.

Denn die Wirbelkörper drücken dabei auf die Bandscheibe, wodurch wichtige Stoffwechselvorgänge in den Bandscheiben nur eingeschränkt möglich sind.

Die Bandscheiben werden so nicht nur tagsüber, sondern auch nachts stark belastet, was dazu führen kann, dass sich eine Bandscheibenvorwölbung und ein Rundrücken bilden können.

Bandscheibenvorfall Bandscheibenvorwölbung

Um Deine Wirbelsäule in Seitenlagen zu entlasten, solltest Du besser die Beine nur ganz leicht anwinkeln oder ausstrecken, um Deine Wirbelsäule und die Muskeln zu entlasten.

Welche Bedeutung hat die Schlafposition vom Baby?

Die Schlafposition Bedeutung bei einem Baby bezieht sich darauf, dass es gut schlafen und optimal atmen kann. Außerdem soll mit der besten Schlafposition dem plötzlichen Kindstod entgegengewirkt werden, der zwischen dem zweiten und vierten Lebensmonat eintreten kann.

Ein Baby sollte im ersten Lebensjahr zum Schlafen immer auf den Rücken gelegt werden.

Seitdem den Eltern davon abgeraten wird, das Baby zum Schlafen auf den Bauch zu legen, ist die Anzahl der Fälle von plötzlichem Kindstod deutlich zurückgegangen.

Auch die Seitenlage hat bei einem Baby eine negative Schlafposition Bedeutung, weshalb davon abgeraten wird. Denn es besteht die Gefahr, dass das Baby auf den Bauch rollt. Wenn Dein Baby am liebsten auf dem Bauch einschläft, solltest Du es auf den Rücken legen, wenn es schläft.

So kannst Du im nach und nach auch das Einschlafen auf dem Rücken angewöhnen. Tagsüber sollte Dein Baby immer wieder auf dem Bauch legen, wenn es nicht schläft. Das fördert die Kräftigung der Rücken- und Nackenmuskulatur.

Außerdem kannst Du damit einer einseitigen Verformung des Kopfes entgegenwirken. Zugleich bringst Du etwas Abwechslung in die kleine Welt von Deinem Baby und es lässt sich damit seine Resilienz stärken.

Unsere Empfehlung: YAK Matratze

84 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Fördert Muskelregeneration Fördert Muskelregeneration