Was ist die richtige Schlafposition bei Bandscheibenvorwölbung? (Anleitung zu jeder Schlafposition)

Als Bandscheibenvorwölbung Schlafposition wird von Experten die Rückenlage als beste angesehen, weil damit die Wirbelsäule und auch die Bandscheiben hervorragend entlastet werden.

Kann nicht auch die Seitenlage oder Bauchlage eine gute Bandscheibenvorwölbung Schlafposition sein?

Bandscheibenvorwölbung Schlafposition Titel

Was ist die beste Schlafposition bei Bandscheibenvorwölbung?

Hinsichtlich Bandscheibenvorwölbung Schlafposition gibt es unterschiedliche Meinungen, welche die beste ist. Die meisten Experten empfehlen aber die Rückenlage, weil dabei die Wirbelsäule gerade und komplett aufliegt. So soll Schmerzen und einem Bandscheibenvorfall vorgebeugt werden können.

Das mag vielleicht auch stimmen.

Doch eine allgemeingültige Bandscheibenvorwölbung Schlafposition Empfehlung, die auf jeden gleichermaßen zutrifft, ist leider nicht möglich.

Jeder Mensch ist nämlich ein universelles Individuum mit unterschiedlichen Schlafgewohnheiten. Das gilt auch für das Schmerzempfinden.

Durch die Individualität wird natürlich auch die Bandscheibenvorwölbung Schlafposition beeinflusst. Egal, ob Du gesund bist, unter einer Bandscheibenvorwölbung oder einem Bandscheibenvorfall leidest – was einem anderen gut tut, muss bei Dir nicht auch zwingend positive Effekte erzielen.

So kann die Seitenlage auch eine gute Bandscheibenvorwölbung Schlafposition sein.

Wichtig ist halt auch als Seitenschläfer, dass Deine Wirbelsäule im Liegen eine gerade Linie bildet und nicht abknickt.

Das kannst Du ebenfalls mit einer hochwertigen Matratze erreichen, in die Du im Schulter- und Beckenbereich gut einsinken kannst. Zudem solltest Du als Seitenschläfer ein Nackenkissen oder Nackenstützkissen verwenden, dass die Lücke zwischen Kopf und Schulter ausfüllt und die Halswirbelsäule stützt.

YAK Matratze unterstützt Dich in jeder Schlafposition

75 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Fördert Muskelregeneration Fördert Muskelregeneration

Worauf ist bei der besten Bandscheibenvorwölbung Schlafposition zu achten?

Um eventuellen Bewegungsschmerzen entgegenzuwirken, ist es ratsam, in der Bandscheibenvorwölbung Schlafposition möglichst ruhig zu liegen. Das ist aber ein schwieriges Unterfangen, weil Du im Schlaf keinen Einfluss auf Deine Bewegungen hast.

Jeder Mensch wechselt bis zu 60 Mal in der Nacht die Schlafposition. Das ist ganz normal.

Denn mit dem nächtlichen Positionswechsel verhindert Dein Körper, dass Druckstellen, steife Gelenke und Durchblutungsstörungen entstehen.

Ein wichtiger Aspekt, der bei der besten Bandscheibenvorwölbung Schlafposition nicht vernachlässigt werden sollte, ist Dein Bettsystem. Eine hochwertige Matratze, ein einstellbarer Lattenrost und das gewählte Kopfkissen müssen perfekt auf Dich abgestimmt sein.

YouTube

Youtube Datenschutz

Video laden

Nur dann hast Du die optimale Performance, um mit der besten Bandscheibenvorwölbung Schlafposition Deine Wirbelsäule tatsächlich zu entlasten und einer Vorwölbung der Bandscheiben entgegenzuwirken.

Hast Du das gewusst? Eine Bandscheibenvorwölbung tritt meist im Lendenwirbelbereich auf.

Bei etwa 2/3 der Fälle ist die Lendenwirbelsäule betroffen und bei 1/3 die Halswirbelsäule.

Welche Schlafposition ist die beste bei einem Bandscheibenvorfall?

Die Bandscheibenvorwölbung wird als Vorstufe von einem Bandscheibenvorfall gesehen, weshalb bei einem Bandscheibenvorfall auch die Rückenlage als beste Schlafposition empfohlen wird. Gehörst Du zu Bauch- oder Seitenschläfern, empfehlen Experten bei der Bandscheibenvorwölbung Schlafposition sich umgewöhnen.

Das ist aber gar nicht so einfach, weil der Mensch ein Gewohnheitstier ist.

Schlafposition Bandscheibenvorwölbung Gesund

Durch Deine Individualität und Dein ganz persönliches Schmerzempfinden, kann die Rückenlage vielleicht nicht die richtige Schlafposition sein, um trotz Bandscheibenvorfall gesunden und erholsamen Schlaf zu bekommen.

Um die beste Bandscheibenvorwölbung Schlafposition einzunehmen, die auch bei einem Bandscheibenvorfall hilfreich ist, solltest Du zum Einschlafen die für Dich angenehmste Schlafposition einnehmen, die Dir am wenigsten Schmerzen bereitet.

Während Du schläfst, hast Du eh kaum Einfluss auf den Schlafpositionswechsel, weil dieser mehrmals in der Nacht unbewusst und intuitiv erfolgt. Auch bei einem Bandscheibenvorfall spielt Dein Bett eine wichtige Rolle, damit Du schmerzfrei und erholsam schlafen kannst.

Was vermeiden bei Bandscheibenvorwölbung?

Bestenfalls solltest Du die Bauchlage als Bandscheibenvorwölbung Schlafposition vermeiden. Auch wenn dadurch ganz automatisch die Muskulatur im Nacken gedehnt wird, wirkt sich das eher kontraproduktiv aus, weil eine Rotation in der Wirbelsäule entsteht.

Die Rotation übt Druck auf Deine Bandscheiben aus, wodurch eine Vorwölbung nicht behoben, sondern verstärkt wird. Deine Wirbelsäule kannst Du Dir in etwa wie eine Gliederkette vorstellen. Wenn Du diese verdrehst, verschieben sich am Anfang die einzelnen Glieder zwar am meisten. Doch die Rotation führt sich über die gesamte Kette fort.

Wirbelsäule Modell

Das passiert auch, wenn Du auf dem Bauch schläfst. Das bedeutet, dass Du in dieser Bandscheibenvorwölbung Schlafposition die Wirbelsäule gar nicht gerade ausrichten kannst, ganz gleich wie Du es drehst und wendest.

Was sollten Seitenschläfer bei Bandscheibenvorwölbung vermeiden?

Wenn Deine bevorzugte Bandscheibenvorwölbung Schlafposition die Seitenlage ist, solltest Du vermeiden, in der Embryonalstellung zu schlafen. Die Schlafposition bietet zwar ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit, bei Bandscheibenvorwölbung wird die Wirbelsäule aber nicht entlastet.

Die richtige Bandscheibenvorwölbung Schlafposition ist, wenn Du in Seitenlage die Beine ausstreckst und ein Kissen zwischen die Beine legst.

Ein sogenanntes Kniekissen verhindert, dass Dein Becken in Schieflage gerät.

So entlastest Du die Hüftgelenke und die untere Wirbelsäule. Damit Du aber die Wirbelsäule in dieser Bandscheibenvorwölbung Schlafposition gerade ausrichten kannst, sollte Deine Matratze im Becken- und Schulterbereich über eine weichere Zonierung verfügen, um gut einsinken zu können.

Zonen Matratze Bandscheibenvorwölbung
Die Zonen in einer Matratze sorgen dafür, dass breite Körperstellen tiefer einsinken können und schmale Stellen genügend gestützt werden. Wir empfehlen mindestens 5-Zonen.

Als Kissen musst Du unbedingt auf richtige Kissenhöhe achten, um die Halswirbelsäule zu stützen.

Ist die Stufenlagerung die ideale Bandscheibenvorwölbung Schlafposition?

Die Stufenlagerung gehört nicht zu der besten Bandscheibenvorwölbung Schlafposition, auch wenn diese sehr beliebt ist.

Kurzfristig kann die Stufenlagerung Deine Schmerzen lindern. Doch wenn Du aufstehst, sind diese meist wieder da.

Der Grund, warum das so ist, liegt eigentlich auf der Hand. In der Stufenlagerung liegst Du auf dem Rücken und Du positionierst Deine Beine so, dass diese sich in einem 90-Grad-Winkel befinden.

Vermutlich ahnst Du, warum die Stufenlagerung keine gute Bandscheibenwölbung Schlafposition ist. Du nimmst in dieser Liegeposition die gleiche Haltung wie beim Sitzen ein. Dadurch werden die Bauchmuskeln und der Hüftbeuger verkürzt.

Für diese Muskeln ist das sozusagen eine „angenehme Haltung“, weil sie sich bereits daran gewöhnt haben. Sobald Du aufstehst, kehrt umgehend die Spannung zurück, obwohl es doch das Ziel ist, diese dauerhaft zu beseitigen.

Welche Ursachen führen zu einer Bandscheibenvorwölbung?

Bei der Bandscheibenvorwölbung handelt es sich um eine degenerative Erkrankung, die häufig zwischen dem 30. und 50. Lebensjahr auftritt. Die Gefäßversorgung bildet sich ab dem 20. Lebensjahr zurück, wodurch sich die Struktur der Bandscheiben verändert.

Dadurch werden die Bandscheiben anfälliger für Verletzung.

Es können Risse entstehen, in die Kernmaterial eindringt, wodurch es zu einer Bandscheibenvorwölbung kommt.

Risikofaktoren sind Fehlbelastung der Wirbelsäule, zu wenig Bewegung und Übergewicht.

Was ist schlimmer Bandscheibenvorfall oder Vorwölbung?

Die Bandscheibenvorwölbung wird vielfach als Vorstufe von einem Bandscheibenvorfall gesehen. Bei beiden bilden sich Risse am äußeren Knorpelring, in die weiche Gallertmasse, die als Stoßdämpfermaterial dient, eindringen kann. Ein Bandscheibenvorfall ist schlimmer, weil der weiche Bandscheibenkern den äußeren Ring durchdringt.

Bandscheibenvorfall Bandscheibenvorwölbung

Bei einer Bandscheibenvorwölbung bleibt hingegen der äußere Knorpelring intakt. Das bedeutet, dass sich zwar der Gallertkern vorwölbt, aber nicht nach außen dringt. Auch wenn eine Bandscheibenvorwölbung scheinbar weniger schlimm zu sein scheint, solltest Du damit nicht Spaßen.

Denn beide können starke Schmerzen verursachen. Diese entstehen, weil sich in unmittelbarer Nähe zur Bandscheibe die Nervenbahnen im Rückenmark verlaufen. Genau darauf drückt der ausgetretene, vorgewölbte Bandscheibenkern.

Darum wirst Du auch bei einer Bandscheibenvorwölbung Schmerzen haben, die sich bei einem Bandscheibenvorfall noch verschlimmern.

Darum ist es extrem wichtig, dass Du frühzeitig aktiv wirst und neben der Bandscheibenvorwölbung Schlafposition auch ein hochwertiges Bettsystem nutzt und mehr Bewegung in Dein Leben integrierst.

Hast Du das gewusst? Das Kernmaterial kann sich bei einer Bandscheibenvorwölbung in die Mitte zurückverlagern. Allerdings kommt es seltener zu einer Rückbildung als bei einem Bandscheibenvorfall, weil das ausgetretene Kernmaterial bei einem Vorfall vom Körper meist besser abgebaut wird.

Wie liege ich richtig, um die Bandscheibe zu entlasten?

Richtig liegst Du, sobald die Wirbelsäule ihre natürliche Krümmung beibehalten kann und der Druck auf die Lendenwirbelsäule verringert wird, wenn Du Deine Bandscheiben entlasten möchtest. Das gelingt am besten, wenn Du als Bandscheibenvorwölbung Schlafposition auf den Rücken schläfst.

Auch in der Seitenlage kannst Du Deinen Rücken und die Bandscheibe entlasten. Um in Deiner bevorzugten Schlafposition positive Effekte zu erreichen, solltest Du in Rücken- und Seitenlage mit ausgestreckten Beinen schlafen.

YouTube

Youtube Datenschutz

Video laden

So kannst Du Schmerzen, einer Verschlimmerung der Bandscheibenvorwölbung und einem Bandscheibenvorfall entgegenwirken. Denn:

  • Deine Wirbelsäule befindet sich in ihrer natürlichen Krümmung
  • zu hoher Spannung in Deinen Muskeln und Faszien wird entgegengewirkt
  • die dauerhafte Belastung Deiner Bandscheiben verringert sich

Wenn Du auf dem Rücken schläfst, kannst Du zusätzlich ein Kissen unter die Knie legen. Damit verringerst Du den Druck auf die Lendenwirbelsäule. Auch ein kleines zusammengerolltes Handtuch im Rücken kann die Bandscheibenvorwölbung Schlafposition zusätzlich stützen.

Was hilft neben Bandscheibenvorwölbung Schlafposition noch?

Wenn Du noch mehr machen möchtest, als Dich nur auf die Bandscheibenvorwölbung Schlafposition zu verlassen, um dauerhaft Rückenschmerzen wieder los zu werden, solltest Du Deinen Lebensstil überdenken und mehr Bewegung in Dein Leben integrieren.

Bewegung Bandscheibenvorwölbung Verhindern
Möchtest Du das Risiko auf eine Bandscheibenvorwölbung verringern, dann musst Du Bewegung in Deinen Alltag integrieren

Gerade bei Rückenschmerzen hilft Dir die beste Schlafposition nicht viel weiter, wenn Du nicht zusätzlich an weiteren Stellschrauben drehst, die dabei unterstützen, eine geruhsame und schmerzfreie Nacht zu verbringen.

Gerade wenn Du Schmerzen wegen einer Bandscheibenvorwölbung oder einem Bandscheibenvorfall hast, möchtest Du nicht, dass diese schlimmer werden und darum nimmst Du Schmerzmittel ein.

Das alleine ist aber nicht der richtige Weg.

Du solltest nicht nur mit der Schlafposition Rücken entlasten. Bewegung ist ein zentraler, wesentlicher Bestandteil, um bandscheibenbedingten Beschwerden entgegenzuwirken. Darum solltest Du Dich nicht schonen, sondern aktiv bleiben und Deinen Körper ausreichend mit allen wichtigen Mikronährstoffen versorgen.

Warum ist Bewegung bei Bandscheibenvorwölbung gut?

Deine Bandscheiben lieben und brauchen abwechslungsreiche Bewegung, weil sie dadurch bestmöglich mit wichtigen Nährstoffen versorgt werden. Das gilt besonders, wenn Du Rückenprobleme hast, denen Du bereits mit der Bandscheibenvorwölbung Schlafposition entgegenwirkst.

Die Versorgung der Bandscheibe mit wichtigen Nährstoffen erfolgt, wenn Du diese abwechselnd belastest und entlastest.

Das funktioniert ähnlich wie bei einem Schwamm. Deine Bandscheiben können bei Entlastung aus der Umgebung nährstoffhaltige Flüssigkeit aufsaugen.

Das passiert unter anderem, wenn Du im Liegen eine entlastende Bandscheibenvorwölbung Schlafposition einnimmst oder für eine Schlafposition gegen Rundrücken entscheidest.

Konstanter Druck auf die Bandscheibe wirkt hingegen suboptimal, weil durch die darüber und darunter liegenden, zusammengepressten Wirbelkörper eine ausreichende Nährstoffaufnahme dadurch verhindert wird.

Bandscheibenvorwölbung Schlafposition Sport

Das begünstigt eine Verkürzung der Muskeln und eine Verhärtung im elastischen Bindegewebe rund um die Wirbelsäule, weil Du zu viel sitzt und nicht durch Dreh- und Beugebewegungen die vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten Deiner Wirbelsäule nutzt.

Mehr Bewegung hilft Dir dabei, den Druckkräften der Wirbelkörper entgegenzuwirken und Deine Bandscheiben zu entlasten. Zugleich erfolgt dadurch eine optimale Versorgung mit Nährstoffen, die wichtig für die Elastizität der Gallertkerne der Bandscheiben sind.

Welche Nährstoffe sind für die Bandscheibe wichtig?

Im Allgemeinen sind Nährstoffe nicht nur für Deine Bandscheibe, sondern für alle Prozesse in Deinem Körper wichtig, damit Dein Organismus optimal arbeiten und gesundheitlichen Problemen entgegenwirken kann. Er braucht Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, mit denen auch die Bandscheiben versorgt werden.

Damit Dein Körper und die Bandscheiben ausreichend mit wichtigen Nährstoffen versorgt werden, solltest Du bei einem Bandscheibenvorfall nicht nur eine Bandscheibenvorwölbung Schlafposition wählen, sondern auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung achten.

Damit kannst Du dazu beitragen, dass sich Deine Bandscheiben bestmöglich erholen und sogar ermöglichen, dass sich Schäden wieder zurückbilden.

Ein pflanzenbasierte, frische Ernährungsweise und der gezielte Einsatz von Nahrungsergänzungsmitteln kann die Regeneration beschleunigen, wenn Du zudem mit der Bandscheibenvorwölbung Schlafposition zur Entlastung der Bandscheiben beiträgst.

Wichtige Nähstoffe für Deine Bandscheiben sind:

  • Antioxidantien und insbesondere Vitamin C, E und K sowie Kräuter, die eine entzündungshemmende Wirkung bereitstellen.
  • Entzündungssenkende Spurenelemente wie Zink und Selen
  • Schwefel – zur Versorgung der Knorpelanteile in den Bandscheiben. Enthalten ist Schwefel in Zwiebeln, Rotkohl und Broccoli
  • Omega-3-Fettsäuren aus pflanzlichen Quellen wie hochwertiges Lein-, Raps- und Walnussöl

Unsere Empfehlung: YAK Matratze

75 Kundenbewertungen

Schneller Einschlafen Schneller Einschlafen

Besser Durchschlafen Besser Durchschlafen

Fördert Muskelregeneration Fördert Muskelregeneration